Gefüllte Paprika – lecker, vegan und aus dem Ofen

Ich liebe gefüllte Paprika.
Meine Mutter hat sie früher immer mit Hackfleisch gefüllt.

Ich fülle das leckere und vitaminreiche Gemüse mit einer 6-Korn-Mischung, Auberginen, Zucchini und Tomaten.

Vegan und ebenso lecker !!!

Hättest du das gewusst?

Die oft als Schote bezeichnete Frucht ist botanisch gesehen keine Schote, sondern eine Beere, genauer gesagt eine Trockenbeere !!!

 

Zutaten:

250 g Getreidemischung, z.B. „6-Korn“ von Alnatura

600 ml Gemüsebrühe oder Wasser

6-8 Paprika

2 rote Zwiebeln

2 Auberginen

2 Zucchini

1 Knoblauchzehe

1 Dose Tomaten oder 500g frische Tomaten

30 ml Olivenöl

50 g Pinienkerne

100 ml Weißwein

Salz und Pfeffer

Kräuter wie z.B. Rosmarin, Thymian, Petersilie, …

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Pfanne

Feuerfeste Form oder Backblech

Schüssel

Topf

Alufolie

Sieb

 

Vorbereitung:

• Getreide am Vortag in kaltem Wasser am besten über Nacht einweichen

• Getreide in Gemüsebrühe oder Wasser ca. 40 Min bissfest kochen

• Alles Gemüse waschen und putzen, Auberginen erst in Scheiben, danach in Streifen und schließlich in Würfel schneiden, kräftig salzen, ca. 30 Minuten stehen lassen, dann mit kaltem Wasser abspülen

• Tomaten, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden, Deckel vom Paprika abschneiden und Kerne und Scheidewände entfernen, Deckel aufbewahren

 

Herstellung:

• Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten, zur Seite stellen

• Zwiebeln und Knoblauch in wenig Öl anschwitzen, frischen Thymian zugeben, mit Wein aufgießen und fünf Minuten köcheln lassen. Zur Seite stellen

• Öl in der Pfanne erhitzen, Aubergine kräftig anbraten, Tomaten vorbereitete Zwiebel sowie Rosmarin und Thymian zugeben und offen solange kochen lassen bis das meiste Wasser verdunstet ist – mit dem Getreide in eine Schüssel geben

• Zucchini in sehr heißer Pfanne mit Kräutern und Knoblauch in wenig Öl kurz anbraten und mit den Pinienkernen zur Getreidemischung geben, gut durchmischen und mit Salz, Pfeffer (oder Chili) und frischen Kräutern lecker abschmecken. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen

• Paprika füllen und ca. 15-20 Minuten im Ofen garen

 

Tipp:

• Falls die Paprika nicht stehen wollen, einfach aus Alufolie einen Ring formen und Paprika hineinstellen

• Du kannst anstelle von Getreide auch Reis oder groben Bulgur verwenden
 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein auf deine Wünsche abgestimmtes, thematisches Buffet oder koche für Dich live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee für eine Feier, z.B. für einen Jungessell-Innenabschied, oder… ?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen kochen und lecker essen?

Ich biete thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten!

Live cooking – Kochkurse – Catering

Ralph Leonhardt

Darmstadt // Frankfurt // Rhein-Main

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Paprika

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwei × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.