Vollkorn-Knusperstange aus Dinkel- und Roggenmehl – Mit Käse und Schinken würzig gefüllt

Ein guter Freund und “Weggefährte” hat nach der langjährigen und aufwändigen Sanierung seines historischen Hauses zu einer Einweihungsfeier geladen. Traditionell geht´s bei seinen Feiern feucht-fröhlich und sehr zünftig zu und ich habe überlegt, was ich wohl für das Büffet mitbringen könnte – die Auflage war: es muss aus der Hand zu essen sein.

Zu einem Schoppen oder Bier schmeckten mir schon immer Knusperstangen sehr gut. Also habe ich kurzerhand welche gebacken … sehr experimentell! Hoffentlich kommen die auch gut an …

Ein mir bis dahin unbekannter Herr hat sich gleich mehrere Stangen einverleibt und sie hoch gelobt! Das sein Sohn Bäcker und diese Stangen extrem lecker seien … Wenn das keine Auszeichnung ist! Die Stangen sind natürlich nicht nur für Feiern und “rauschenden Festen” sondern auch für jede “normale” Brotzeit oder zu deftigen Suppen & leckeren Eintopfen als Beilage geeignet!

Zutaten:

Teig:

800 g Dinkelvollkornmehl

200 g Roggenmehl Type 930 oder Vollkorn

500 ml Buttermilch

150 ml warmes Wasser

1 Pack BIO Dinkel- oder Roggensauerteigextrakt

1/2 Würfel Hefe

20 g Salz (ca. 2 TL)

2 TL Zucker

3 TL fertiges Brotgewürz oder

2 TL Koriandersamen

1 TL Kümmel

½ TL Anis

Öl

Füllung:

250 g gewürfelten, rohen Schinken oder Speck

250 g geriebenen Käse

je 30 g Mohn und Sesam

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Schüssel

Teigknetmaschine oder per Hand

Mörser

Pinsel

 

Herstellung:

• Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden

• Buttermilch mit warmem Wasser vermischen, die Hefe und den Zucker darin auflösen und in die Mulde gießen

• Gewürze mörsern oder frisch mahlen, Sauerteigextrakt, Salz und das Brotgewürz in die Schüssel geben

• mindestens 10 Minuten kräftig kneten, danach so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat

• Teig einen halben Zentimeter dick ausrollen und mit Öl bepinseln, von den beiden Seiten her zur Mitte zusammenschlagen und erneut ausrollen

• lange Rechtecke zuschneiden, jedes zweite mit Käse und Schinkenwürfeln bestreuen und ein anderes oben als Deckel drauf geben, festdrücken und mehrfach verdrehen

• Mit Milch oder Wasser mit etwas aufgelöstem Zucker bepinseln und mit Mohn und Sesam bestreuen

• Ofen auf 220°C vorheizen

• Stangen weitere 30 Minuten abgedeckt gehen lassen und richtig schön braun und „krachknusprig“ backen!

 

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt mit einer kleinen Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Stange

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

18 − 6 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.