Vanilleschmand – Eine schnelle und sehr einfache Dessertcreme – einfach … köstlich

Vanilleschmand ist eine meiner Lieblingszubereitungen. Schneller geht´s kaum und lecker ist es obendrein.

Passt einfach überall dort wo leckere, süße Cremes gebraucht werden. Das können Kuchen genauso gut wie Desserts in Gläsern sein.

Ich habe daraus ein “Trifle von Rhabarber” mit Vanilleschmand und Krokant von Sesam und Schwarzkümmel gemacht. Hmmmmmmm lecker 😉

Das Rezept für Rhabarberkompott mit Ingwer findest du hier – und für den Krokant von Sesam und Schwarzkümmel hier.

Zutaten für 8-10 Portionen:

500 g Schmand

2 Vanilleschoten

100 g Roh-Rohrzucker

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Schüssel

Schneebesen

Herstellung:

• Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen und mit dem Schmand und Zucker mit einem Schneebesen gut vermischen – kalt stellen

 

Tipp:

• Vanilleschmand eignet sich als leckere Creme für alle Desserts, die eine cremige Komponente haben sollen

• Mit einem Spritzbeutel lässt er sich prima in Gläser einfüllen

• Die ausgekratzten Vanilleschoten kannst du in Milch auskochen (für Vanillepudding) oder einfach in Zucker oder Salz aufbewahren. So erhälst du feinen Vanillezucker oder Vanillesalz z.B. für Fisch

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Vanille

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.