Rahmeis Vanille-Pecan-Karamell – Unser Eis des WM-Sommers 2014

Hier kommt mein WM-Eis des Sommers 2014 – ein köstlich-cremiges Rahmeis mit Vanille, gerösteten Pecannüssen und einem traumhaften Karamell.

Es ist so lecker geworden, dass es sich hinter keinem der namhaften Premium-Eiscremes verstecken muss und besteht wie immer nur aus besten natürlichen Zutaten ohne Mist oder Tricks!

Die Grundrezeptur der Eiscreme kannst du natürlich auch mit anderen “Einlagen” verfeinern. z.B. geröstete Pistazien oder Schoko-Keks-Stückchen oder … Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

Zutaten für 6-10 Portionen

300 g Bio-Vollmilch 3,8% Fett

700 g Sahne

120 g Zucker

50 ml Ahronsirup Grad C (C = kräftig / A = mild)

8-10 Stück Eiergelbe

1 Stück Vanilleschote

Pecan-Karamell:

100 g Zucker

100 g Pecannusskerne

100 ml Wasser

125 g Creme fraiche


Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf zum Erhitzen der Milch

Runde Metallschüssel

Topf (auf den die Schüssel passt)

feines Haarsieb

Teigschaber aus Silikon hilfreich

Eismaschine

Pfanne

Herstellung:

• die Milch und die Sahne in einen Topf geben mit dem Mark der ausgekratzten Vanille, dem Zucker und dem Ahornsirup in einem Topf aufkochen und separat einen Topf mit Wasser erhitzen (als Wasserbad für die Metallschüssel)

• währenddessen die Eier sorgfältig trennen und das Eigelb in die Metallschüssel geben und mit dem Teigschaber gut verrühren

• Die kochende Sahne-Milch unter Rühren langsam in die Schüssel zum Eigelb geben

• Diese Mischung nun so lange auf dem Wasserbad erhitzen bis sie 85°C erreicht und bindet, also dicklicher wird („zur Rose abziehen“) Dabei stets mit einem Teigschaber umrühren

• Durch ein Sieb passieren und rasch abkühlen lassen – das geht am besten in einem eiskalten Wasserbad

• Die abgekühlte Mischung im Kühlschrank vorkühlen und dann in einer Eismaschine gefrieren

• Am Schluss das Pecan-Karamell unterziehen und in den Gefrierschrank geben

Pecan-Karamell:

• Ofen auf 150°C vorheizen – Pecannüsse rösten bis sie duften und leicht bräunen, anschließend grob hacken

• Den Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, das Wasser zugeben und aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat und alles zu einem dicken Sirup eingekocht ist

• Creme fraiche unterrühren und so lange köcheln bis eine dickliche Creme entstanden ist

• Abkühlen lassen und Nüsse unterziehen

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten! Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Pecan

5 Antworter auf Rahmeis Vanille-Pecan-Karamell – Unser Eis des WM-Sommers 2014

  • Carola Thordsen

    Das wird bestimmt lecker. Habe leider nicht alle Zutaten daheim, probiere es aber bestimmt bald aus!

    • Kokki

      Hallo Carola.

      Das funktioniert natürlich auch mit anderen Nüssen und natürlich auch ohne die … Es ist wirklich großartig geworden (sagt meine Frau !!!!!!!!!)

      cheers

      Ralph

  • Woher bekomme ich das Passwort das zum Download benötigt wird?

  • Ohne Mist via Facebook

    Das sollte beim Link dabei stehen … kuckstdu 🙂

  • Ohne Mist via Facebook

    Das ist SPAM-Schutz – sonst laden 10000 Robots am Tag meine Rezepte runter …#

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.