Vanille-Apfelkuchen mit Walnüssen

Apfelzeit im Kindergarten 🙂

Wir keltern und veranstalten ein Elternfrühstück mit selbst gebackenem Apfelkuchen.

 

Der September in der Kindertagesstätte war bisher schon sehr interessant und abwechslungsreich.

Wir haben viele neue Kinder und Eltern aufgenommen was für alle Beteiligten sehr aufregend ist, haben Äpfel gepflückt und mit den Kindern zusammen gekeltert.

Am Wochenende veranstalten wir ein Elternfrühstück, bei dem sich alle “neuen” und die “alten” Eltern kennen lernen können.

Dem Thema Apfelernte bleiben wir auch an diesem Tag treu, singen mit den Kindern ein Apfel-Lied und backen zwei leckere Apfelkuchen, natürlich aus hochwertigen und weitgehend naturbelassenen Rohstoffen.

Die Eier und die Äpfel sind aus regionaler, bäuerlicher Erzeugung und bis auf die Walnüsse alle anderen Produkte aus BIO-Anbau und fairem Handel.

Und den Vanillezucker stellen wir für´s nächste Mal auch lieber selbst her!

 

Zutaten:

2000 g Äpfel (Boskoop, Sommerregent oder Elstar)

400 g Weizenmehl Type 550 oder höher

1 Pck. Backpulver

7 Stück Eier Größe M (oder 6 Stück L/XL), zimmerwarm

250 g Butter oder Margarine, zimmerwarm

250 g Rohrzucker aus fairem Handel

4 EL/Päckchen Vanillezucker mit echter Bourbon-Vanille

175 g Walnüsse

50 g kalte Butter

1 Prise Salz

Zitronensaft (optional)

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Handrührgerät

Rührschüssel

Sparschäler

Küchenwaage

Backblech

Backpapier

Teigschaber

 

Herstellung:

• Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, eventuell mit Zitronensaft beträufeln um ein Braunwerden zu verhindern

• Walnüsse grob hacken und mit 3 EL Vanillezucker mischen

• einen Apfel sehr fein würfeln und die anderen Viertel mehrfach an der Außenseite ca. 0,5cm tief einschneiden

• Backofen auf 180°C vorheizen

• Eier mit Zucker, 1 EL Vanillezucker, der Prise Salz und 250g weicher Butter mit dem Handrührgerät gut verrühren. Wichtig ist, das die Zutaten Raumtemperatur haben

• Mehl und Backpulver zugeben und zu einem homogenen Teig rühren

• Gewürfelten Apfel in den Teig rühren und den Teig auf ein Backblech mit Backpapier verteilen

• Die Apfelviertel mit der Innenseite nach unten in den Teig drücken, die Walnussmischung darüber verteilen und aus 50g kalter Butter kleine Butterflocken darüber verteilen

• Ca. 45-60 Minuten (je nach Ofen und Teigtemperatur unterschiedlich) goldbraun backen

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten! Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Vanille

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

acht − acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.