Online Mediathek – Gutes Soja – Schlechtes Soja

Sie ist klein wie eine Erbse, enthält aber eine riesige Portion Eiweiß und jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe. Dafür lieben Vegetarier und Viehzüchter die Sojabohne.

Die unscheinbare Hülsenfrucht hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Welthandelsgüter entwickelt. Als Lebensmittel ist die Sojabohne vielseitig zu verwenden: Sie steckt in Tausenden von Produkten von Soja-Milch bis Tofu.

Doch Soja in der Nahrung ist nicht unbedenklich: Umstritten sind die enthaltenen Phytohormone, außerdem kann sie Allergien auslösen. Die Wunderbohne Soja – ist sie damit auch Fluch oder nur Segen?

Der größte Teil des Sojas wird zu Öl verarbeitet oder als günstiges Futter in der Tiermast eingesetzt. In riesigen Monokulturen werden die Sojapflanzen fürs Viehfutter in Ländern wie Brasilien angepflanzt. Alltag dort: Gentechnik und Pestizide. Nur das gezüchtete Gen-Soja überlebt den Unkrautvernichter. Ganze Landstriche veröden, wo einst dichte Regenwälder standen.

Planet-e

Gutes Soja – schlechtes Soja

One Response to Online Mediathek – Gutes Soja – Schlechtes Soja

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 − 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.