Online Mediathek: 45 Min – Zeitbombe Zucker – hier direkt ansehen

Der Zuckerkonsum in Deutschland steigt ständig: Inzwischen verbraucht der Deutsche pro Kopf und Jahr mehr als 34 Kilogramm Zucker.

Aber welche Folgen hat das? Macht Zucker süchtig oder gar krank, wie es inzwischen viele Wissenschaftler annehmen?

“45 Min” will wissen: Wie gefährlich ist Zucker? Die Dokumentation folgt einer norddeutschen Familie im Alltag und beobachtet deren Ess- und Einkaufsgewohnheiten. Dabei zeigt sich, dass Zucker in fast allen Produkten zu finden ist, offen, aber vor allem versteckt.

Mediziner, Ernährungs- und Suchtexperten liefern den neuesten Stand der Forschung. Und Politiker werden mit der Frage konfrontiert, warum vor den Folgen des übermäßigen Zuckerkonsums nicht gewarnt wird.

45 Min – Zeitbombe Zucker – hier online ansehen

 

 

One Response to Online Mediathek: 45 Min – Zeitbombe Zucker – hier direkt ansehen

  • Sonja

    Mir hatte in jüngeren Jahren, als ich aus dem Zucker-essen nicht mehr rauskam, meine Hausärztin empfohlen: “Eine Scheibe Vollkornbrot essen. Und richtig lange kauen. Dann entsteht Zucker, den der Körper verwenden kann, aber er macht nicht süchtig.” Gerate ich mal wieder in eine ‘Zuckersucht’, lasse ich ab sofort jeden Zucker weg und hole mir das Süß-Gefühl durch das Vollkornbrot. Klappt bestens! Nach 2 Tagen, oft schon nach nur einem Tag, ist die Sucht besiegt.

    Die Psychologie weiß: Will man ein Verhalten nicht mehr machen, entsteht ein Verhaltens’loch’ und man ist unsicher, nervös, unruhig. Für eine Verhaltensänderung braucht man eine Ersatzhandlung für die zu vermeidende Handlung! Vollkornbrot-essen kann eine Ersatzhandlung für Zucker-essen sein. Bei mir klappt`s. Vielleicht auch bei anderen?

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.