Online Mediathek: nano spezial: Wasser – klare Sache? – Hier online ansehen

In “nano spezial: Wasser – klare Sache?” geht es um das Grundnahrungsmittel Wasser.

Wasser gibt es in Europa genug, meist sauber und verfügbar. Nach der neuen EU-Wasserrichtlinie sollen Gemeinden jedoch nicht mehr selbst über ihre Wasserversorgung entscheiden können, sondern müssen diese Dienstleistungen in Zukunft europaweit ausschreiben. Und auch große Konzerne wollen aus dem Geschäft mit Wasser Gewinne schlagen.

Ist damit die Qualität des wichtigsten Grundnahrungsmittels in Gefahr? Nachdem das Wasser dann durch die öffentlichen Leitungen beim Bürger angekommen ist, liegt es in der Hand des Hausbesitzers, die letzten Meter sauber zu überbrücken. Denn auch durch die Kunststoffrohre, die heute beim Hausbau fast zum Standard gehören, können erhebliche Mengen an Chemikalien wie Weichmacher und Stabilisatoren ins Wasser gelangen.

Wasserforscher haben nun ein Verfahren entwickelt, wie ungeeignete Kunststoffe für Trinkwasserleitungen schneller identifiziert werden können. Nicht zuletzt entscheiden die Lebensgewohnheiten eines jeden einzelnen, wie Wasser die Gesundheit fördert.

3sat Thema: Konfliktquelle Wasser

nano spezial: Wasser – klare Sache?

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

8 + 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.