Online Mediathek: nano spezial: Öko – Bio – Besser? Hier online ansehen

Bio-Produkte sind im Trend. Ob Milchprodukte oder Fleisch, Gemüse oder Obst: Alles, was mit “Bio” gekennzeichnet ist, wird gern gekauft – selbst wenn die Produkte wesentlich teurer sind. Längst findet man auch in konventionellen Supermärkten eine große Auswahl an Bio-Produkten. Was die Schadstoffbelastungen angeht, schneiden Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau zwar oft besser ab als solche aus herkömmlichem Anbau, aber nicht immer müssen Bio-Produkte auch gesünder und schmackhafter sein.

Mit dem wachsenden Öko-Boom werden immer mehr Pflanzen zwar biologisch, aber dennoch energieaufwendig und außerhalb ihrer Saison im Gewächshaus angebaut. Auch weite Transportwege können Bio-Exoten zu Klima-Killern machen. Dazu kommt, dass die Billig-Importe und die gleichzeitige Kürzung der Subventionen für Bio-Bauern in Deutschland dazu führen, dass Betriebe unrentabel werden oder die Landwirte wieder zu konventionellen Anbaumethoden zurückkehren müssen. Im Ausland wächst dagegen die Zahl der Bio-Produzenten.

Ein Millionengeschäft, bei dem skrupellose Betrüger durch Schwachstellen im Kontrollsystem die Verbraucher abzocken. “nano spezial: Öko – Bio – Besser?” fragt nach, wie gesund Bio-Produkte wirklich sind, inwieweit die Herstellung wirklich ökologisch und klimafreundlich ist, und wie genau bei den großen Produzenten im Ausland die Einhaltung der Bio-Richtlinien kontrolliert wird. Als nächsten Beitrag der Themenwoche “Aufgetischt & abgespeist” zeigt 3sat um 20.15 Uhr den Fernsehfilm “Bauernopfer”.

 

nano spezial: Öko – Bio – Besser?

Hier online ansehen

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

17 − vierzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.