Mediathek: Die Lebensmittel-Erfinder – Wie unser Appetit geweckt wird – Hier online ansehen

Karin Tischer erfindet Lebensmittel. Sie arbeitet als selbständige Beraterin für die Lebensmittelindustrie.

Wie treffe ich den Geschmack der Verbraucher? Wie verführe ich Kunden zum Kauf? Das fragen sich Spezialisten wie Karin Tischer. Sie entwickelt Rezepte für Lebensmittel und gibt ihnen ein appetitliches Äußeres.

Die Produktdesignerin ist Geheimnisträgerin für Millionenkampagnen und sucht gerade für eine Bäckereikette nach dem Rezept für einen Cup Cake, einem Muffin mit Cremehaube. Auch der Metzger aus Stuttgart-Möhringen, Stefan Bless, will mit seiner Erfindung groß rauskommen, der Stuggi – einer Weißwurst, in der Senf bereits enthalten ist.

Lebensmitteldesigner sind dem Geschmack auf der Spur und suchen nach neuen Absatzmärkten für neue Produkte. “betrifft” begibt sich auf Expedition in die Küchenlabore und taucht ein in die Welt der Erfinder von Lebensmitteln. Wie schaffen es Konzerne Produkte auf den Markt zu bringen, welche Verbraucher gern essen? Wie stark hängt Geschmack von Regionen, Ländern oder Kontinenten ab?

Karin Tischers Karriere begann mit der Tomatensauce eines italienischen Nudelfabrikanten. In Italien war sie ein Hit, in Deutschland nicht. Denn den Deutschen war die Soße zu salzig – schließlich nehmen Italiener wenig Soße, während in Deutschland die Pasta gern in Soße baden darf. Die Konzentration der Geschmacksstoffe muss daher ganz anders dosiert werden.

betrifft: Die Lebensmittel-Erfinder – Wie unser Appetit geweckt wird

Hier online ansehen

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

neunzehn − siebzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.