Tomaten-Chutney – fruchtig-Süß, pikant, zu gebackenem Gemüse oder Fleisch aus der Pfanne und vom Grill

Hier kommt ein neues, leckeres Tomatenrezept.

Convenience hausgemacht.

 

Heute koche ich ein tolles Tomaten-Chutney mit einer knackigen Gurkeneinlage für einen schönen Biss. Du kannst für dieses Chutney in der Tomaten-Hauptsaison (Juli-September) natürlich auch ausschließlich frische Tomaten verwenden.

Tomaten aus der Dose gehören aber zu den wenigen Konserven, die im Gegensatz zu anderen Gemüsen, wirklich sehr empfehlenswert und gesund sind.

Vor allem im Winter und Frühling, wo noch keine wirklich brauchbare Qualität an frischen Tomaten angeboten werden kann, sind Dosentomaten frischer Ware auf jeden Fall vorzuziehen.

Die Tomaten hierfür werden direkt im Ernteland reif geerntet und eingekocht. Und gekochte Tomaten sind sogar gesünder als roh gegessene, da der rote Farbstoff Lycopin erst durch das Kochen für den Menschen verwertbar aufgeschlüsselt wird.

 

Zutaten:

500 g Bio-Tomaten

2 kl. Dosen BIO-Tomaten (á 450ml)

1 Stück BIO-Salatgurke

4 Stück rote Zwiebeln

4 cm frischen Ingwer*

5 Stück Knoblauchzehen*

*(oder 3 EL Ingwer-Knoblauch-Paste)

1-2 Stück frische Chilischoten (optional)

2 EL *Punch Puren (5-Gewürzmischung Asialaden)

½ TL Anissamen

2 TL Meersalz unbehandelt

6-7 EL BIO-Rohrohrzucker (FAIR gehandelt)

2 EL ÖL

2 EL Balsamico Essig

2 EL Speisestärke (Maisstärke)

 

*Panch Puren besteht aus schwarzen Senfkörnern, Bockshornkleesamen, Fenchelsamen, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Knoblauchpresse

Feine Reibe

Mörser

Stabmixer

 

Herstellung:

• Tomaten waschen, Zwiebeln, Gurke, Ingwer und Knoblauch schälen

• Tomaten grob, Zwiebeln und Gurke fein würfen

• Ingwer reiben und Knoblauch pressen (*oder Ingwer-Knoblauch-Paste verwenden)

• Gewürze grob mörsern

• Zwiebeln in Öl anschwitzen, Zucker zugeben

• Ingwer und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten

• Tomaten, Balsamico, (eventuell Chili) und alle Gewürze zugeben, ca. 20 Minuten köcheln lassen und dabei immer mal wieder umrühren

• kurz grob pürieren

• Gurkenwürfel zugeben und einmal kurz aufkochen

• Maisstärke in 6 EL Wasser anrühren und nach und nach bis zur gewünschten Bindung zugeben und einmal gut aufkochen lassen

Dieses Chutney passt gut zu Gemüse im Ausbackteig (Pakora), gebackenem Kürbis und gegrilltem Fleisch

 

Convenience:

• Tomatenchutney kannst du sehr gut kochend heiß in Gläser abfüllen und wie Konfitüre aufbewahren

 

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Tomate

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 + siebzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.