Suchergebnis

Suchbegriff Archiv für: ‘schnelle Küche’
Dorade vom Holzkohlegrill – Im Ganzen gegrillt – Eine mediterrane Spezialität

Die Dorade oder auf deutsch Meerbrasse gehört zur Familie der Brassen. Die reinrassigen Raubfische können eine Länge von bis zu 50 cm und ein Gewicht bis zu 3 kg erreichen. Ihr feines weißes Fleisch wird wegen Geschmack und Konsistenz hoch geschätzt. Fische aus Wildfang sind inzwischen im Handel selten geworden – so finden sich hauptsächlich Fische aus Aquakultur. Bei der …

Scharfe Suppe von roten Linsen, Black Curry und Kokosmilch

Ich liebe Rezepte für schnelle Suppen. Dieses indische Dahl gehört zu meinen Lieblingsrezepten. Eine schön scharfe Suppe aus roten Linsen, Kokosmilch und einer feurigen Currymischung. Als Basis dient mir eine Gemüsebrühe, die ich eigentlich immer auf Vorrat eingefroren habe. Auch eine schmackhafte Hühnerbrühe würde für diese Suppe prima passen und als positiver Nebeneffekt jeder Erkältung den Garaus machen! Du kannst …

Frankfurter Grüne Soße – Muss man unbedingt mal gegessen haben – köstlich!

Rezepte für “grüne Soße” sind mindestens 2000 Jahre alt. So gibt es im italienischen die “Salsa verde”, im spanischen/kanarischen die “Mojo verde”, im französischen Sauce verte, eine grüne mexikanische Salsa und eine baskische Variante . Nach Frankfurt kam die Sauce vermutlich um 1700 durch die italienischen Handelsherren Bolongaro und Crevenna, die hier nicht auf ihre Leibspeise verzichten wollten. Allerdings konnten …

Salat von Belugalinsen mit Mango und Paprika – Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Frisch – fruchtig – bunt ! Das schöne an den feinen schwarzen Belugalinsen ist, dass sie nicht eingeweicht werden müssen und innerhalb von knapp einer halben Stunde gar sind. Die Zugabe frischer Mango, roter Paprika und Koriander ergibt aber nicht nur ein tolles Farbenspiel, sondern auch einen vitaminreichen, sehr schnell zubereiteten, leckeren Salat, der Freunde beim nächsten Grillerchen begeistern wird. …

Teufelssalat – Ein Klassiker – Mit viel frischem Gemüse und gekochtem Rindfleisch

Der Teufelssalat ist besonders gut dafür geeignet, Reste von gekochtem Rindfleisch lecker zu verwerten, z.B. wenn du Suppenfleisch nach dem Zubereiten einer Bouillon übrig hast. Durch die Verwendung von vielen frischen, vitaminreichen Gemüsen wird aus einem “Rest” ein sehr schmackhafter Salat, der seinen Namen von der typisch roten, deftigen Würzung erhält. Mit einem Butterbrot dazu ist das schon ein komplettes …

Tomatenketchup – Ohne Zusatzstoffe – Natürlich/Lecker

Tomatenketschup ist eine dickflüssige Tomatensauce, die mit verschiedenen Gewürzen aromatisiert wird. Ursprünglich war Ketschup oder auch Ketchup eine exotisch gewürzte ostindische Pilzsauce. Es gibt in der asiatischen Küche verschiedene Arten von Ketchups auf der Basis von Fisch und Schalentieren, aus Pilzen, Früchten, Gemüsen und Nüssen. Man unterscheiden daher zwischen Pilz-, Austern-, Champignon-, Walnuss oder eben dem hier bekanntesten Tomatenketchup. Um …

Risotto alla Milanese – Italienisches Nationalgericht und feine Beilage für Fisch und Meeresfrüchte

Risotto ist eine Reisspezialität aus Norditalien und war ursprünglich eine Vorspeise aus Rundkornreis, Zwiebeln und Parmesan. In der klassischen Variante “alla Milanese” wird im Original Rindermark zum Anschwitzen verwendet und mit frischer Fleischbrühe aufgefüllt und edler Safran verwendet. Achte aber beim Einkauf von Safran auf die Qualität – hier kannst du etwas darüber nachlesen! In meiner Zubereitung verzichte ich aber auf …

Heringsalat nach “Art der Hausfrau” – Aus Matjes- oder Bismarckhering

Ein bisschen verspätet kommt mein Rezept für Heringsalat, der ja traditionell gerne am Aschermittwoch gegessen wird. Doch auch danach ist er ein echter und zugleich gesunder Genuss. Die alte, traditionelle Zubereitungsart nach “Art der Hausfrau” besteht immer aus der Kombination aus Äpfeln, Zwiebeln, Gewürzgurken und Sahne. Ich bereite ihn aus Matjesfilets zu, der roh gesalzenen und enzymatisch gereiften Spezialität aus …

Kartoffelsuppe – Natürlicher Geschmack durch frische Kräuter und Gewürze

Der Urlaub ist vorbei – Zeit für frisches Kochen ohne Zusatzstoffe für Kinder Kinder lernen in ihren ersten Lebensjahren die wichtigsten Dinge für´s ganze Leben – auch den Geschmack. Wer also als Kind ständig glutamathaltige Lebensmittel oder fast ausschließlich Fertigprodukte isst, wird sich später sehr schwer für frische Produkte begeistern lassen! Ein Kind unserer Gruppe hat sich eine Kartoffelsuppe gewünscht. …

Tintenfisch mit gerösteten Kumaras, neuen Kartoffeln und Salat mit Zitronenvinaigrette – Neuseeland – Kochen unterwegs

Auf dem Weg nach “Middle Earth”, zu den Städten Taupo und Rotorua. Die Region und der Wai-o-Tapu Geothermal Park zählen zu den thermisch aktivsten Zonen der Welt. Es ist wirklich beeindruckend, wie es überall brodelt, blubbert und raucht und man hat wirklich das Gefühl, dem Erdinneren sehr nahe zu sein. Die Gegend ist natürlich bei ausländischen Touristen sehr beliebt und …

Ungarisches Gulasch – Mit der “echten” ungarischen Würzmischung

Mein “Sonntagsbraten” ist heute ein echtes ungarisches Rindergulasch, mit reinem BIO-Rindfleisch aus der Rhön und garantiert ohne DNA vom Pferd. Die klassische Würzung für ungarisches Gulasch besteht aus edelsüßem Paprikapulver, frischer Zitronenschale, Kümmel, Knoblauch und Majoran. Dazu gibt es Kartoffelklöße und selbst gemachten Rotkohl. Lecker !!!! Convenience: • Fertig zubereitetes Gulasch kann hervorragend portionsweise in Gefrierdosen eingefroren werden – es …

Hokkaido-Apfel-Salat – winterliche Rohkost in wenigen Minuten

Ein winterlicher Rohkostsalat, der in wenigen Minuten zubereitet werden kann. Hokkaido-Kürbis kann im Gegensatz zu anderen Kürbissen samt Schale auch roh verzehrt und muss nicht geschält werden. Wenn du geröstete Kürbiskerne kurz vor dem Servieren darüber streust, gibt das dem Salat noch eine knusprige Komponente. Convenience: • Der Salat kann gut verschlossen 5-7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden   Rezept …

15. Februar 2013  – www.ohnemist.de wird 1 Jahr – Ein Rückblick in Zahlen

Die Entwicklung von der Idee bis heute (15.2.2013) Es ist unglaublich wie die Zeit vergeht! Und Zeit für mich für eine kurze Zusammenfassung der vergangenen zwölf Monate. Wie hat es angefangen? Ich hatte den dringenden Wunsch ganz persönlich & aktiv etwas gegen all die Einheits-Billig-Industrie-Fertigprodukte zu unternehmen, die immer mehr Platz in Märkten und Discountern einnehmen. Das Einzige was dagegen …

...11121314...