Suchergebnis

Suchbegriff Archiv für: ‘hochwertiges Eiweiß’

Die Beweggründe, warum Menschen vegetarisch leben, sind vielfältig. Allein in Deutschland verschmähen schon rund acht Prozent der Bevölkerung Fleisch auf ihrem Speiseplan. Für manche ist es nur ein kurzer Trend, für andere eine Lebenseinstellung. “Fleischeslust” oder “Fleischesfrust” – der Biologe und Wissenschaftsjournalist Andreas Grabolle pendelte mehrfach hin und her zwischen Genuss und Verzicht auf das oft so beworbene “Stück Lebenskraft”. …

Gefüllte Keulen von Edelpoularden mit Madeirasauce – Edles Geflügel raffiniert zubereitet

Aus den beiden gekauften Edelpoularden haben wir bei dem Kochkurs natürlich noch viel mehr hergestellt als die gebratenen Brüste mit Parmaschinken und Salbei (Saltimbocca von Edelpoularden). Aus den beiden Karkassen haben wir eine feine Brühe gekocht, die wir als Suppe mit feinem Gemüse als Einlage zur Vorspeise gegessen haben. Aus Abschnitten, den Flügeln und den restlichen Knochen haben wir eine …

Saltimbocca von Poulet Bresse & Poulet Noir – Für Feinschmecker aus besten Produkten

Bei einem privaten Kochkurs haben wir ein köstliches Menü, und ich seit langer Zeit mal wieder Geflügel zubereitet. Aber nicht irgendein Geflügel … Mit “Poulet Bresse” und “Poulet Noir” habe ich dafür das beste am Markt erhältliche Geflügel in der Frankfurter Kleinmarkthalle besorgt. Wer dort noch nicht war, sollte das dringend nachholen! Klassischerweise ist Saltimbocca (Übersetzung “Spring in den Mund”) …

Vegane Bolognese Sauce – Klassiker ohne tierische Produkte – Saulecker

Eine Sauce Bolognese ohne Fleisch, aber mit vollem Geschmack? Ja das geht! Ich verwende klein gewürfelte Champignons, die ich vorher etwas trocknen lasse und brate sie sehr scharf an. Champignons (und andere Pilze) enthalten viel von Umami, dem 5. Geschmacksinn für Lecker oder auch “Fleischgeschmack”. Pilze verstärken den Geschmack des Gerichtes und machen Fleisch einfach überflüssig. Für eine körnige Konsistenz …

Linsencreme mit Röstzwiebeln und Majoran – veganer Brotaufstrich – würzig pikant

Linsen sind die Früchte einer Schmetterlingsblütlergattung und werden seit Jahrtausenden kultiviert. Die kleinen roten, gelben, grauen, braunen oder sogar schwarzen Früchte zeichnen sich wie fast alle anderen Hülsenfrüchte durch einen hohen Stärke- und Eiweißanteil, und einem hohen Gehalt an Calcium und Ballaststoffen aus. Im Gegensatz zu Bohnen werden sie ausschließlich getrocknet angeboten. Linsen eignen sich für Suppen, Salate, Beilagen, Aufstriche und Pürees. Die …

Matjessalat in 15 Minuten – Als Hauptgericht mit Pellkartoffeln oder als Brotzeit

Der Matjes ist ein junger, noch nicht geschlechtsreifer Hering, der gesalzen und enzymatisch gereift wird. Sein Fleisch ist besonders zart und mild. Durch seine Milde ist er sehr gut für leckere Salate geeignet. Die klassische Variante ist “nach Hausfrauenart” mit Sahne, Äpfeln und Zwiebeln. Heute bereite ich eine leichte und sehr schnelle Variante ohne Sahne zu – Der Schnittlauch und …

Ossobuco vom Black Angus – Biofleisch aus dem Odenwald – Klassische Küche mit regionalen Produkten

Ossobuco sind geschmorte Beinscheiben vom Kalb oder vom jungen Rind, mit Wurzelgemüse und einer herrlichen Weißwein-Tomaten-Sauce, die durch das in den Röhrenknochen der Beinscheibe enthaltene Mark seinen einzigartigen Charakter erhält. Am Ende wird Gremolata zum würzen verwendet, Petersilie fein gehackt und feine geriebene Zitronenschale. Ein Klassiker der italienischen Küche … und ich habe ihn noch nie vorher gekocht. Deshalb freue …

Klare Ochsenschwanzsuppe – Vom Bio-Angus – Klassische Küche, einfach lecker

Bei der klassichen Ochsensschwanzsuppe (oxtail soup), die aus den aromatischen Schwanzstücken männlicher oder weiblicher Rinder hergestellt wird, unterscheidet man zwischen einer gebundenen und einer klaren Variante. Die gebundene Suppe erinnert an eine Art Ragout, mit brauner und saucenähnlicher Konsistenz. Sie sättigt dadurch mehr und kann mit frischem Baguette oder Brot eine vollwertige Hauptmahlzeit darstellen. Als warme, winterliche Vorspeise serviere ich …

Das Räuchern – Schinken vom Freilandschwein – Hausgemacht

Das Räuchern ist eine der ältesten Konservierungsmethoden die wir kennen. Dazu auch noch eine der leckersten. Angespornt durch den sehr lecker gewordenen, luftgetrockneten Entenschinken, wollte ich unbedingt mehr Schinken herstellen. Ich hatte mir schon vor einiger Zeit hier einen Räucherschrank gekauft, hauptsächlich um Fische darin zu räuchern. Diese werden heiß geräuchert und sind in wenigen Stunden fertig. Ein roher, geräucherter Schinken jedoch muss …

Rinderrouladen – klassisch gefüllt mit Senf, Speck, Zwiebel und Gewürzgurke

Eines meiner ersten selbst gekochten Schmorgerichte waren gefüllte Rinderrouladen wie ich sie von zuhause kannte. Ich habe sie schon immer geliebt, aber nachdem ich das Elternhaus verlassen habe, habe ich sie nur noch sehr selten bekommen. Es klingt vielleicht alles etwas aufwändig, aber eigentlich gelingt dieses Rezept leicht und der Geschmack kommt mit den guten Zutaten praktisch (fast) von alleine. …

Wildschweinragout mit Wacholder-Preiselbeersauce – Essen aus dem Wald – Regional & nachhaltig

Ich habe ein paar Kilo frisches Wildschweinfleisch von einem Jäger erstanden, der die Tiere im Wald des Nachbarortes erlegt hat. Das ist eine der Gelegenheiten, bei der ich sofort zugreife. Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Fleisch als das von wild lebenden Tieren. Sie haben sich bis zuletzt ausschließlich in freier Wildbahn bewegt, sich von ihrem natürlichem Futter ernährt …

Produkt-Check: Lebkuchen der Konditorei Hatzel aus dem Fichtelgebirge – traditionelles Handwerk seit 1928

Ich habe Michael Hatzel auf der Slow-Food-Messe 2013 im April kennengelernt! Er ist einer der beiden Geschäftsführer der traditionsreichen Konditorei Hatzel, aus dem kleinen Städtchen Selb im Fichtelgebirge, und zeichnet sich unter anderem für den Internetauftritt des Unternehmens verantwortlich. Sein Stand sprach uns sofort an, war sehr schön dekoriert und es duftete wunderbar nach Orangen und Gewürzen. Wir haben Lebkuchen genascht, …

Bunter Blattsalat mit Chiligarnelen und gerösteten Sonnenblumenkernen – Eiweiß- & Vitaminpower

Wer Sport treibt, dadurch viel Eiweiß benötigt und abends gerne auf Kohlehydrate verzichten möchte liegt bei diesem Salat genau richtig! Du solltest allerdings auf jeden Fall Garnelen aus BIOLOGISCHER Züchtung oder welche aus Wildfang nehmen, was leider sehr sehr teuer und auch selten geworden ist. Aber konventionelle Garnelenzucht geht einfach gar nicht!!!! Hier kannst du einen Film darüber ansehen! BIO …

Pikante Creme von weißen Bohnen und Oliven – deftig und gesund

Ein leckeres Rezept, das ich schon im Juni zubereitet habe und seit dem in meinem “Rezeptstau” zugebracht hat. 😉 Für mich ist diese Zubereitung eine der besten veganen Brotaufstriche und einer meiner absoluten Dip-Favoriten. Das Schöne ist zum Einen die tolle weiße Farbe der Creme mit den fein gehackten schwarzen Oliven als Kontrast, zum Anderen passen die Aromen von Bohnen …

Salat von Kichererbsen, Erdnuss und karamellisierter roter Zwiebel – Rezept aus Taranaki, Neuseeland

Kichererbsensalat habe ich schon oft gemacht, aber auf die Idee, Kichererbsen mit pürierten Erdnüssen zu kombinieren, wäre ich von alleine eher nicht gekommen. Nach unserem Besuch Neuseelands und unserem Patenkind bei ihrer Gastfamilie in Taranaki Weihnachten 2012 schickte Sie mir diese Anregung per Mail und erzählte, dass sie so einen Salat schon öfter gemacht hätten. Ein genaues Rezept gab es …

...3456...