Suchergebnis

Suchbegriff Archiv für: ‘Ernährung’
Hummus – Eine arabische Spezialität

Hummus ist eine arabische Spezialität die als Dip, Vorspeise oder Brotaufstrich gegessen wird. Hummus besteht hauptsächlich aus Kichererbsen und durch ihre hohen Gehalt an Eiweiß, Kohlehydraten und Ballaststoffen ist er sehr gesund.         Tipps: • Hummus verträgt einiges an Zitronensaft und er sollte angenehm säuerlich schmecken. • In diese Grundrezeptur kannst du auch andere geschmacksgebende Zutaten und Gewürze hineingeben, z.B. …

Die Oetkers: Sie gehören nicht nur zu den reichsten Familien Deutschlands, sondern auch zu den bekanntesten. Für 98 Prozent der Deutschen ist der Name Oetker ein Begriff. Doch die wenigsten wissen, dass die “Oetker-Gruppe” nicht nur Nahrungsmittel wie Backpulver und Tiefkühlpizza produziert, sondern auch längst in Geschäftsbereichen wie Schifffahrt oder Finanzdienstleistungen erfolgreich agiert. Noch weniger ist über die Familie selbst …

Chinesiche Bratnudeln mit Pak Choi, Tofu und Saitan

Mein Patenkind hat sich ein asiatisches Gericht mit Pak Choi gewünscht weil sie ihn noch nicht kannte Dieses einfache Gericht ist lecker und überhaupt nicht scharf       Wer es etwas bunter mag, kann z.B. roten und gelben Paprika mitbraten. Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten! Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke! Du kannst die Galerie …

Essen nach 18 Uhr macht dick, Kaffee entwässert den Körper, und abgelaufener Joghurt ist ungenießbar. Besonders im Lebensmittelbereich halten sich hartnäckig zahlreiche Mythen und Halbwahrheiten. Die Sendung räumt damit auf und zeigt, was man über gesunde Ernährung wissen sollte. Eine vierköpfige Jury entscheidet, welche Mythen die größten sind, und kommentiert die Auswahl. Hier Online ansehen und Artikel lesen  

Blanchieren – Warum? Wie geht das?

Beim Blanchieren werden frische rohe Lebensmittel wie Gemüse oder Obst kurzfristig (10 Sek. – 4 Min.) in kochendem Wasser oder im heißen Wasserdampf behandelt       1. Wasser kräftig salzen und zum Kochen bringen. 2. Eiskaltes, gesalzenes Wasser bereitsstellen. 3. Je nach Lebensmittel zwischen 10 Sekunden bis 4 Minuten blanchieren. 4. Mit einer Siebkelle das Gargut direkt in das …

Grünkernbratlinge – herzhafte Frikadellen ganz ohne Fleisch

Ich habe mich mal wieder an Grünkernbratlingen versucht und diesmal sogar leidenschaftliche Fleischesser und Skeptiker überzeugen können. Diese Bratlinge sind so lecker, dass einem ganz Gewiss kein Fleisch fehlen wird. Durch die Walnüsse und den Käse haben sie eine tolle Konsistenz und schmecken sehr herzhaft.       Diese Dinge benötigst du außerdem: Topf Getreidemühle optional Küchenreibe Pfanne   Herstellung: • …

Gemüsebrühe selbst herstellen

Eine Brühe ist Wasser, das durch darin gegarte Lebensmittel mit Aromen, Mineralstoffen und Fett angereichert ist. Brühen dienen als Grundlage für Suppen, Saucen und als Kochflüssigkeiten für Fleisch, Geflügel, Fisch und Gemüse. Nimm diese Brühe und Salz anstelle von Fertigbrühen mit Hefeextrakt oder Glutamat!   Convenience: • Portionsweise einfrieren und es steht dir immer eine super Geschmacksgrundlage zur Verfügung !!! Du …

American Coffee Chili – Mit Ahornsirup, Kakao, Kaffee und Bier

American Coffee Chili Entgegen der weit verbreiteten Meinung, Chili sei ein Ur-mexikanisches Gericht, stammt es eigentlich aus den USA. Das hier ist sicher nicht das Originalrezept – aber mit Sicherheit eines der leckersten 😉 mehrfach auf Parties getestet. In Mexiko wird Chili con Carne, eben wegen dieses Irrglaubens, direkt an der Grenze zu den USA und in den großen Touristengebieten …

Holunderblütensirup

Selbst hergestellter Holunderblütensirup Der Holunder bildet seine köstlich duftenden Blütendolden zwischen Mai und Ende Juni. Er ist durch den Duft und die weißen Blüten sehr einfach zu finden und steht häufig an Bachläufen, Feldrändern und am Rand von Wohngebieten. Die Blüten lassen sich als Tee aufgießen, als Füllung für Galettes verwenden, im Tempura frittieren oder zu einem sehr köstlichen Sirup verarbeiten, …

Die Rohstoffpreise für Nahrungsmittel steigen, die landwirtschaftlichen Nutzflächen schrumpfen und aufstrebende Volkswirtschaften wie China und Indien verändern ihre Ernährungsgewohnheiten. Der Dokumentarfilm sucht nach den Gründen für die weltweite Verknappung von Lebensmitteln und für die ständig steigenden Preise. Warum ist das so? Der Anstieg der Rohstoffpreise, die Verknappung landwirtschaftlicher Nutzflächen, der Einsatz pflanzlicher Grundstoffe zur Herstellung von Biotreibstoff, und auch die …

Die Dokumentation “Gammel ade” fragt nach: Weiß man schon genug darüber, welche Auswirkungen die Bestrahlung von Lebensmitteln sowie Zusatz- und Farbstoffe im Essen wirklich haben? Und: Welche Konservierungsmethoden funktionieren im Alltag der Verbraucher, welche nicht? In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. …

  Der Preiskampf im Supermarkt ist hart. Mit Versprechungen aller Art lockt die Lebensmittelindustrie die Kunden. Doch: Bekommen die Verbraucher eigentlich das, was sie zu kaufen glauben??? Die Tricks der Lebensmittelindustrie hier online ansehen      

Was wären die Aioli ohne Knoblauch, das Pesto ohne Basilikum oder gar das Chili ohne Chili? Richtig, ein fader Albtraum! Der Palmengarten widmet den Gewürzen dieser Welt nun eine eigene Ausstellung. Muskatnuss und Galgant aus Asien, Tamarinde und Rosella aus Afrika, Salbei aus Europa, Chili aus Amerika und Akaziensamen aus Australien – diese und viele andere Gewürze dürfen Besucher der …

Sommerleicht: Pikanter Glasnudelsalat

Asiatischer Glasnudelsalat mit knackigem Gemüse und geröstetem Sesam Ein herrlich frisches Sommergericht, super zum Grillen und eine tolle Vorspeise. Gerösteter Sesam und frischer Koriander geben ihm eine besondere Note Ich esse ihn zu Saté-Spießen mit Erdnusssauce     Tipp: anstelle des gerösteten Sesams kannst du auch Cashewkerne oder Erdnüsse verwenden  Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten! …

würzige Erdnusssauce (Sauce Satay)

Diese würzige, leicht scharfe Sauce eignet sich zu kurzgebratenem Fleisch oder auch gebratenem Tofu (für Veganer). Ich esse die Sauce als Beigabe zu Saté-Spießen mit pikantem Glasnudelsalat   Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden! Rezept als PDF zum download: ANTISPAM-PASSWORT: Erdnuss

Was meinen Sie? Sind Sie bereit, mehr Geld für Schnitzel vom glücklichen Schwein auszugeben? Im Osten Deutschlands entstehen immer mehr neue, große Tierfabriken: Geflügelzüchter und Schweinemäster siedeln sich dort an. So haben etwa in Alt Tellin die Bauarbeiten für Europas größte Ferkelzuchtanlage gerade begonnen. Pro Jahr sollen in dem Dorf in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig 250.000 Ferkel produziert werden. NDR Reporter Ralf …

...1020...29303132