Scharfer Spätsommer-Gemüsetopf – ganz schnelle Alltagsküche – lowcarb & vegan

Ein deftiger Gemüseeintopf mit etwas Bumms durch frische Chilis. Ein veganes Low-Carb-Gericht, dass in weniger als einer Stunde zubereitet ist. Es ist sehr kalorienarm dabei aber reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Damit diese auch erhalten bleiben bitte das Gemüse nicht zu weich kochen.

Die Zusammenstellung der Gemüse ist natürlich auch ganz anders vorstellbar und du kannst nach Herzenslust variieren, denn jetzt im Spätsommer gibt es so ziemlich jedes Gemüse in Top-Qualität aus heimischem Anbau.

Harte Gemüsesorten haben eine längere Garzeit als weichere und müssen daher als erstes in den Topf

Wenn du nicht vorhast alles auf einmal zu essen 😉 solltest du den Eintopf möglichst rasch abkühlen lassen. Am besten du vergrößerst dafür die Oberfläche und teilst auf verschiedene Töpfe oder Gefäße auf.

Für den Umgang mit frischen Chilis empfehle ich auf jeden Fall Einweghandschuhe zu verwenden und sich an die Schärfe langsam heranzutasten. Selbst eine einzige frische Chili (je nach Sorte) kann ein Gericht schon ordentlich scharf machen.

Zutaten für 5-10 Portionen

1 Stück Blumenkohl

200 g Champignons

500 g roter Spitzpaprika (türk. Lebensmittelgeschäft)

500 g grüner Spitzpaprika (türk. Lebensmittelgeschäft)

250 g grüne Erbsen (TK oder frische)

2-4 Stück frische Peperoni

2-4 Stück Karotten

2-4 Stück rote Zwiebel

2-4 Stück Knoblauchzehen

2 Dosen Tomaten gehackt oder passierte Tomaten

500 ml Gemüsebrühe oder Wasser

2-3 Zweige Rosmarin

Salz, Pfeffer, Zucker

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Herstellung:

• Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln

• Gemüse (Pilze nicht!!!) waschen, putzen und in Stücke nach Belieben schneiden

• Öl in einem großen Topf erhitzen und Pilze darin scharf anbraten

• Zwiebel, Knoblauch und Karotten zugeben und ebenfalls anschwitzen

• Brühe, Tomaten, halbierte Peperoni und Rosmarin zugeben und aufkochen

• Mit Salz und Zucker abschmecken

• Blumenkohl und Paprika zugeben und fünf Minuten kochen

• Erbsen zugeben und weitere fünf Minuten kochen

• Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Du kannst die Galerie durch Wischen auf dem Touchscreen oder mit den Pfeiltasten steuern!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum download:

Icon Download Scharfer Spätsommer Gemüsetopf

ANTISPAM-PASSWORT: Sommer

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.