Saltimbocca a la romana – Ein italienischer Klassiker – Mit zartem Kalbfleisch und Parmaschinken

Saltimbocca heißt übersetzt “Spring in den Mund” und wird aus frischem Kalbfleisch hergestellt. Zu kleinen “Schnitzelchen” geklopft und typischerweise mit Parmaschinken und frischem Salbei belegt, in Olivenöl und/oder Butter gebraten und aus dem Ansatz eine leckere Weißweinsauce gezaubert.

Wenn du Kalbsrücken oder die Hüfte nimmst, bist du auf der sicheren Seite. Es wird bestimmt ganz zart sein. Die Schnitzelchen müssen nur ca. 1 Minute pro Seite in sehr heißer Pfanne gebraten, und danach bei 50°C im Ofen aufbewahrt werden, bis die Sauce fertig ist.

Zu Saltimbocca passt ein “Risotto a la Milanese” oder leckere neue Butterkartoffeln und Gemüse

Die Qualität der Zutaten ist hier entscheidend. Frische Salbeiblätter und ECHTER Parmaschinken sind ein Garant für ein köstliches Ergebnis und den Schinken am besten bei einem guten “Italiener” einkaufen!!!.

Guten Appetit!

Zutaten für 4-6 Portionen:

700 g Kalbsrücken oder Steakhüfte

12 Scheiben Parmaschinken

12 Stück Salbeiblätter

100 g kalte Butter

200 ml Weißwein

Pfeffer, Salz, Zucker

Einfaches Rapsöl/Olivenöl

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Pfanne

Schneebesen oder Kochlöffel

Plattiereisen (oder Pfanne 😉 )

2 Gefrierbeutel

Teller auf 50°C im Ofen

Herstellung:

• Kalbfleisch parieren (von Sehnen und Häuten befreien)

• In 12 Scheiben á 50g schneiden

• Stücke zwischen zwei Gefrierbeuteln vorsichtig plattieren (ca. 0,5 – 1 cm)

• Salbeiblatt auflegen, etwas Pfeffern

• Parmaschinken auflegen

• Teller im Backofen auf 50°C vorheizen

• Pfanne erhitzen, etwas Öl hineingeben und die Fleischstücke mit der Schinkenseite nach unten kurz und scharf anbraten (30 Sek. – 1 Minute max.!!!)

• Wenden und ebenfalls 30 Sekunden braten, herausnehmen und auf einem Teller in den 50°C warmen Backofen stellen, alle Stücke braten und warmstellen

• Bratansatz mit Weißwein ablöschen, aufkochen und um die Hälfte reduzieren lassen

• Vom Herd nehmen und kalte Butter in kleinen Stücken mit einem Kochlöffel oder Schneebesen in den Fond rühren

• Saltimbocca in die Sauce legen und servieren

Bei mir gibt´s Rosmarinkartoffeln und gebratenes Gemüse dazu

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Kalb


Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.