Pikante Reismuffins mit Käse, Chili und Kräutern – Hübsche Reistörtchen als deftige Beilage

Ich hatte noch etwas (zuviel) gekochten Vollkornreis und sowohl mittelalten Gouda, als auch eine Packung Feta übrig, und wusste nicht so recht, was ich daraus machen soll.

Dann kam mir die Idee, den Reis einmal in eine andere Form zu bringen, als locker und körnige Beilage oder einer Reispfanne.

Mit Käsewürfeln, Chili, Röstzwiebeln, etwas Knoblauch und frischen Kräutern vermischt in Muffinförmchen gepresst und mit einer feinen Royal (einer gewürzten Mischung aus Milch oder Sahne mit Ei: 1 Ei/100 ml) aufgefüllt und im Ofen gegart werden daraus hübsche Törtchen, die sich einige Tage aufbewahren und blitzschnell in der Mikrowelle aufwärmen lassen.

Ideal als schnelle, vorbereitete Beilage zu Fisch, Fleisch oder Gemüse. Bei mir gibt es gebratenen Tintenfisch und Kabeljau mit Meerrettich-Senf-Sauce dazu. hmmmmm 😉

Wichtig ist, dass die Formen gut ausgebuttert oder Papierförmchen verwenden werden.

Zutaten für 12 Muffins

350 g Langkorn-Naturreis ungeschält (oder 700g gegarter Reis)

350 ml Wasser

100 g Gouda oder Edamer

150 g Feta

1 Bund Blattpetersilie

3 Stängel Rosmarin

3 Knoblauchzehen

1-2 Zwiebel

1-2 frische rote Peperoni oder Chili

3 EL Öl

1 EL Butter

350 ml Milch (oder Milch-Sahne Mischung oder Ersatzprod.)

4 Stück Eier

Salz, Pfeffer, Muskat

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Muffinform

Sieb

Pfanne

Schüssel

 

Herstellung:

• Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und den Reis zugedeckt leicht köchelnd ca. 35-40 Min „bissfest“ garen, abgießen und abkühlen lassen

• Zwiebel und Knoblauch schälen, Rosmarin zupfen und fein schneiden

• Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten, Knoblauch und Rosmarin zugeben und kurz mitbraten, abkühlen lassen

• Eine Royal herstellen: Milch mit den Eiern kräftig verrühren und sehr kräftig mit Pfeffer, Muskat und leicht zu salzig abschmecken (weil die anderen Zutaten wenig gesalzen sind)

• Käse in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden, Chili fein würfeln, Petersilie fein schneiden

• Ofen auf ca. 170°C vorheizen

• Reis in eine Schüssel geben und mit den gebratenen Zwiebeln, den Chilis, den Käsewürfeln und der Petersilie gut vermischen

• Muffinform gut ausbuttern und mit der Reismischung befüllen und festdrücken

• Mit der Royal aufgießen und auf mittlerer Schiene ca. 40 Min backen

• Abkühlen lassen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand und dann aus der Form lösen

 

TIPP: 

Beim Stürzen (dem Herausholen aus der Form) musst du sehr vorsichtig sein. Am einfachsten ist es, wenn du Papierförmchen in das Muffinblech stellst.

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Reismuffin

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

13 + 12 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.