Gewürzwelt: Panch Puren – Fünf Gewürz Mischung – leicht scharf und sehr aromatisch

Panch Puren

 

Panch Puren ist eine exotische Gewürzmischung die in Indien und Asien gerne verwendet und in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen hergestellt wird.

Die fünf verwendeten Gewürze sind Fenchelsamen, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, schwarzer Senf und Bockshornkleesamen.

Sie gibt vor allem vegetarischen und veganen Gerichten eine feine, leicht scharfe und sehr aromatische Note.

 

 

Diese Mischung gibt es in vielen Asia-Läden als fertiges Produkt (z.B. von TRS) zu kaufen, du kannst sie aber auch kinderleicht aus ganzen Gewürzen selbst herstellen, und ihr dadurch eine individuelle Note verleihen, oder mit anderen Gewürzen wie z.B. Zimt oder Kardamom ergänzen.

Damit sich das Aroma richtig entfalten kann, wird diese Mischung am besten geröstet. Wenn du die Mischung mörsern möchtest, röste sie in einer trockenen Pfanne. Willst du die Gewürze ganz lassen, kannst du sie in Öl oder Ghee rösten und das Aroma in das Fett übertragen.

 

 

Eigenschaften:

Intesiver Geruch, leicht scharfer, sehr aromatischer Geschmack, der durch Rösten erheblich intensiver wird.

Verwendung in der Küche:

Universell einsetzbar in der pikant-scharfen, asiatischen und indischen Küche.

 

One Response to Gewürzwelt: Panch Puren – Fünf Gewürz Mischung – leicht scharf und sehr aromatisch

  • Inna

    Tolle Seit mit guten Tipps!
    Heute probiere ich das neue Gewürz aus 🙂

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünfzehn − zehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.