Mangofruchtsauce – Als Dessertsauce oder Fruchtaufstrich – Im Glas sterilisiert lange haltbar wie Konfitüre

Als lecker fruchtige Komponente für mein veganes Kokoseis habe ich eine Mangosauce gekocht. Die geht ganz fix und ist im Glas sterilisiert so lange haltbar wie eine Konfitüre.

Auch ein ganz nettes Geschenk, oder? Selbst gemacht und lecker ;-). Passt auch zu Kuchen, als Füllung für Biskuitrolle oder Torten, als Fruchtaufstrich, … !

Die Mangos sollten richtig reif sein – das erkennst du daran, dass sie auf leichten Druck mit dem Finger nachgeben sollten. Wenn du nur harte Mangos bekommst, lass sie ein paar Tage zusammen mit Äpfeln liegen, dann reifen sie sehr schnell nach!

Gutes gelingen!

Zutaten:

3-4 reife, weiche Mangos

250 g Roh-Rohrzucker

250 ml Wasser

1-2 Limetten

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

großer Topf

Stabmixer

Zitruspresse

Sterile Gläser (ausgekocht)

 

Herstellung:

• Mangos schälen und grob würfeln

• Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen, Mangowürfel zugeben und weich kochen

• mit einem Stabmixer nach Geschmack zerkleinern

• Limettensaft auspressen und zugeben – Eventuell nochmal abschmecken mit Zucker

• Kochend heiß in sterile Gläser füllen und fest verschließen

Passt zu Eis oder als fruchtige Komponente für viele Desserts

 

Convenience Tipp:

• Hält sich ungekühlt wie Konfitüre im Glas

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!


Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Mango

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwanzig − 14 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.