Vietnamesische Sommerrolle – Ideal für (Spät)Sommer-Tage

Die Vorbereitungen für diese tolle Gericht sind zwar etwas zeitaufwändig, aber dafür hast du dann eine leckere Basis für eine tolle Zwischenmahlzeit oder ein schnelles Hauptgericht

 

Die Asiatische Sommerküche ist eine feine Sache. Leicht und vitaminreich. Mein Lieblingsgericht ist die vietnamesische Sommerrolle.

Ausschließlich sehr kurz gegartes Gemüse, und je nach Geschmack mit Hackfleisch, Steakfleisch-Streifen oder Tofu um hochwertige Eiweißlieferanten erweitert, bietet sie eine große Geschmacksvielfalt und mit den frischen Kräutern, Salat und Gurke eine erfrischende Wirkung für heiße Tage.

Die Mungbohnensprossen kann man zwar auch roh essen, ich bin aber seit EHEC etwas vorsichtig geworden, und blanchiere sie wie die anderen Gemüse, allerdings nur für ca. 30 Sekunden.

Sie sind dann immer noch knackig, aber eventuelle Keime sind damit Geschichte.

Außerdem verlängert sich die Haltbarkeit der Füllung deutlich, wenn die Zutaten nicht roh sind.

Zusammen mit meiner Sweet-Chili-Sauce schmeckt´s noch besser

 

Zutaten:

250 g dünne Reisnudeln

400 g Hackfleisch oder Tofu

2 Stück Zwiebeln

1 Bund Lauchzwiebeln oder Schnittlauch

1 Stück Kopfsalat, Lollo Rosso oder ähnliches

1 Stück Salatgurke

500 g Mungbohnensprossen

500 g Karotten

150 g grüne Bohnen oder auch Zucchini

2 EL Ingwer-Knoblauch-Paste oder beides frisch

6 EL Öl

2-4 EL Limettensaft

1 EL Currypaste oder eigene Currymischung*

4 EL Sesamöl

Sojasauce (Asialaden)

Fischsauce (optional) (Asialaden)

6 EL Schwarzer und Weißer Sesam (Asialaden)

100 g Erdnüsse natur oder geröstet (Asialaden)

1 Pck. Reispapier für Sommerrollen (Asialaden)

Je 1 Bund frische Minze und frischer Koriander

Sweet-Chili-Sauce

 

*Eigene Currymischung:

• Je 1 EL Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen

• je 1/2 TL Bockshornkleesamen & Kurkuma

• ¼ TL Chilipulver

• 1 EL Szechuanpeffer

 

Im Mörser fein zerkleinern

 

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Pfanne

Topf

Abtropfsieb

Schüssel

Feuchtes Küchenhandtuch

 

Herstellung Füllung:

• Gemüse waschen, schälen und putzen. Zwiebeln fein würfeln, Karotten & Lauchzwiebeln in Streifen schneiden

• Mungbohnensprossen und Karotten 30 Sekunden in Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken

• Ganze Bohnen 8 Minuten blanchieren und kalt abschrecken und in Stücke schneiden

• Reisnudeln in Salzwasser nach Packungsangabe garen und kalt abschrecken, etwas Öl untermischen

• Hackfleisch oder geraspelten Tofu in etwas Öl zusammen mit den Zwiebeln und der Currypaste hellbraun anbraten, Ingwer-Knoblauchpaste eine Minute mitbraten und mit Sojasauce und optional Fischsauce sehr kräftig abschmecken, Lauchzwiebeln zugeben und eine Minute mitbraten

• Sesam in eine Pfanne trocken rösten

• Diese ganzen Zutaten mit den Reisnudeln gut vermischen und mit Limettensaft, Sojasauce und Sesamöl sehr kräftig abschmecken, so dass es leicht überwürzt ist – das ist nötig, weil noch weiter ungewürzte Zutaten in die Rolle kommen

Das ist die Basis-Füllung, die du gut verschlossen mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren kannst

 

 

Herstellung der Sommerrolle: 

• Blattsalat waschen und in Streifen schneiden, Kräuter waschen und fein hacken, Gurke schälen, vierteln und in Scheiben schneiden

• Ein Küchentuch mit kaltem Wasser getränkt als Unterlage benutzen

• Ein Blatt Reispapier (22cm) für ca. 1 Minute in kaltes Wasser tauchen

• In die Mitte ca. 4-5 EL von der Füllung geben, Blattsalatstreifen, Gurkenscheiben, Erdnüsse und die frischen Kräuter darauf verteilen

• Die rechte und linke Seite einklappen und von unten her straff aufrollen

Mit dem oberen Teil des Reispapiers verschließen und mit Sweet-Chili-Sauce servieren

• Die Rollen lassen sich auch gut vorbereiten und können noch am nächsten Tag gegessen werden

Das Einrollen erfordert ein wenig Übung (Füllmenge + Rolltechnik), dann geht es aber sehr gut!

Ein tolles und Vitaminreiches Sommeressen für warme Tage

 

Tipp:

• Schneide immer nur so viel Salat und Kräuter frisch auf, wie du direkt verwenden möchtest

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Planst du eine Feier?

Suchst du eine frische Idee für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Du möchtest kochen lernen?

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Sommerrolle

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwölf − acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.