Kokos-Gemüse-Duftreis mit Rosinen und Cashews – Vegan zubereitet, als leckere Beilage oder Hauptgericht

Ich habe einmal mehr Gäste zu Besuch, die ich lecker bekochen möchte. Zwei davon sind Vegetarier und ein Gast verträgt keine Laktose. Und schon koche ich wieder vegan…

Inzwischen sind fast zwei Drittel aller veröffentlichten Rezepte auf dieser Seite vegan – und das obwohl ich (gutes) Fleisch doch wirklich gerne mag. Eine auch für mich interessante Erkenntnis der Dokumentation meiner Alltagsküche hier auf www.ohnemist.de . Die vegane Küche bietet immer wieder neue und aufregende Gerichte, die durch ihren köstlichen Geschmack überzeugen können und einen einfach nichts vermissen lassen. Dieses Rezept gehört dazu. 

Als vollständige Hauptmahlzeit ist diese Kreation genauso geeignet, wie als leckere Beilage zu anderen Gerichten, auch gerne mit Fleisch natürlich. Die aromatischen Gewürze verleihen diesem Gericht ein unvergleichliches Aroma.

Das mehrfache Waschen von Basmatireis vor dem Kochen ist außerordentlich wichtig, damit der gegarte Reis locker wird und nicht klebt. Durch vorheriges Einweichen verringert sich auch die Garzeit deutlich.

Am besten gelingt Reis als Beilage immer in einem speziellen Reiskocher, bei dem du viel weniger Wasser benötigst.

Es ist wirklich wichtig, dass du beim Zubereiten den Topfdeckel nicht öffnest. Wenn Basmatireis gründlich gewaschen wurde und einmal aufgekocht hat, genügt es völlig, ihn bei kleinster Stufe und geschlossenem Deckel “ziehen” zu lassen. Er saugt die Flüssigkeit vollständig auf, bleibt so am Ende locker und klebt nicht.

Zutaten für 4-8 Portionen

250 g BIO-Basmatireis

400 ml BIO-Kokosmilch

100 ml Wasser

2 Stück Zwiebeln

150 g grüne Erbsen (BIO-TK)

2 Stück Paprikaschoten bunt

100 g Cashewkerne ungeröstet

100 g Rosinen

2-3 Stück grüne Kardamomkapseln

10 Stück schwarze Pfefferkörner

2-3 Stück Nelken

2-3 Stück Lorbeerblätter

6 EL Öl

Salz

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Feines Sieb

Mörser

Schüssel

Pfanne

Herstellung:

• Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden

• Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden

Basmatireis in einem feinen Sieb in einer Schüssel Wasser waschen. Wasser wechseln und so lange wiederholen, bis das Wasser klar bleibt

Kardamomkapseln im Mörser öffnen, also die Schale aufbrechen

• Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen darin anbraten

• Alle Gewürze zugeben und anschwitzen

Kokosmilch und Wasser angießen, 1 TL Salz zugeben und aufkochen

Basmati zugeben und vorsichtig mischen, einmal aufkochen und geschlossen fünf Minuten sanft, bei geringer Hitzezufuhr ziehen lassen

• Gemüse zugeben und vermischen, weitere 10 Minuten verschlossen ziehen lassen

• Topf vom Herd nehmen und nochmal fünf Minuten ziehen lassen

• währenddessen die Cashews und die Rosinen in etwas Öl in einer Pfanne rösten, bis die Cashews leicht bräunen, anschließend die Mischung unter den Reis ziehen und sofort servieren

Passt als Beilage zu vielen orientalischen/asiatischen Gerichten oder einfach so als vollständige, vegane Hauptmahlzeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum Download:

Icon Download Kokos Gemüse Duftreis

ANTI-SPAM-PASSWORT: Duftreis

2 Antworter auf Kokos-Gemüse-Duftreis mit Rosinen und Cashews – Vegan zubereitet, als leckere Beilage oder Hauptgericht

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

7 + 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.