Kartoffelstampf mit Röstzwiebeln – vegan – gesund & lecker

Ich liebe Stampfkartoffeln und heute bereite ich eine schnelle und vegane Variante mit gerösteten roten Zwiebeln und Olivenöl zu.

Kartoffelbrei – Kartoffelmus – Stampfkartoffeln – Abernmauke – Erdäpfelpüree – Kartoffelstock – mashed potatoes – purée de pommes – purè di patate – puré de patatas

In vielen Regionen Europas sehr beliebte Beilage aus gekochten, mehlig kochenden Kartoffeln, durch eine Presse gedrückt oder gestampft, klassischerweise mit etwas Butter aromatisiert, mit Muskat gewürzt und mit heißer Milch zu einer cremigen Masse gerührt.

Vegan zubereitet fehlt es an nichts – im Gegenteil – durch hochwertiges Olivenöl gewinnt das Püree an Aroma.

Guten Appetit!

Zutaten für 4-6 Portionen:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln

2-3 Stück rote Zwiebeln

Rapsöl zum Braten

Olivenöl oder Butter

Salz, Pfeffer (frisch gemahlen), Zucker, Muskat

Diese Dinge benötigst du außerdem:

großer Topf

Kartoffelstampfer

Pfanne

Herstellung:

• Kartoffeln waschen, schälen und in etwa gleich große Stücke schneiden

• In einem Topf knapp bedeckt mit kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufkochen

• Deckel drauf und sanft köcheln lassen bis die Kartoffeln sehr weich sind

• Zwiebeln schälen und in Streifen oder grobe Würfel schneiden

• Die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Rapsöl bei mittlerer Hitze mit ein wenig Zucker bestreut goldbraun braten

• Kartoffelwasser bis auf einen kleinen Rest im Topf abgießen und aufbewahren

• Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen und mit dem Kochwasser und einem guten Schuss Olivenöl (oder Butter) auf die gewünschte Konsistenz bringen und mit Salz und Muskat abschmecken, eventuell etwas Pfeffer zugeben

• Mit den gerösteten Zwiebeln vermischen oder diese darüber geben

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Stampf


Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 + fünfzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.