Grüner Spargel asiatisch – mit Bratnudeln und Sesam

Eine schnelle asiatische Variation vom grünen Spargel – schnell und unkompliziert mit asiatischen Bratnudeln, Paprika und Sesam.

Wer mag, kann noch etwas frische Chili und Knoblauch mit braten. Weil ich heute ins Theater gehe, habe ich auf letzteren aber besser verzichtet ;-)!

Zutaten:

250 g Asianudeln (Quick Cooking Noodles)

2 Stück Paprika bunt

1 Bund frischer grüner Spargel

1 Bund Frühlingszwiebeln

4 EL Sesam

Sojasauce

Sesamöl

Öl zum Braten

Salz, Zucker

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Zwei Pfannen

Topf

(optional WOK)

Schüssel

 

Herstellung:

• Paprika und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden

• Spargel im unteren Drittel gründlich abschälen und schräg in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit etwas Salz und Zucker marinieren

• Nudeln nach Packungsangabe kochen und kalt abspülen, mit etwas Öl vermischen, damit sie nicht kleben

• Pfanne/WOK sehr heiß werden lassen und den Spargel samt Flüssigkeit in die Pfanne geben und auf voller Stufe dünsten, eventuell wenig Wasser zugeben – sobald das Wasser verdampft ist, etwas Öl und Paprika zugeben

• Kräftig braten, dann mit Sojasauce ablöschen und Frühlingszwiebeln zugeben

• Nudeln in einer weiteren Pfanne anbraten und das Gemüse untermischen (oder zu dem Gemüse in den WOK geben)

• Abschmecken mit Sojasauce, Sesamöl

• Sesam untermischen

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Und das Ganze noch einmal mit lecker mariniertem Tofu!


Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Bratnudel

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.