Gnocchi-Pilz-Pfanne – Vegan oder vegetarisch – Kinder kochen für Kinder

Und schon wieder sind fünf Wochen vergangen … Ich kann es kaum glauben, dass schon wieder Ende April ist. Das Schöne daran ist, dass ich wieder mit “meiner” Gruppe kochen kann. Wir kochen heute italienisch – eine gemischte Gnocchi-Pilzpfanne mit frisch geriebenem Parmesan. Einmal mehr vegetarisch für Kinder, denn in unserem Kindergarten bekommen sie in der Regel nur einmal Fleisch in der Woche

Das jüngste Kind war in dieser Gruppe drei Jahre alt und hat so unglaublich gut mitgemacht … Alle kleinen Köche waren heute großartig und ich bin richtig motiviert, das Rezept sofort online zu stellen, denn alle haben auch noch sehr gut gegessen …

Kind M.(6 Jahre): Der Duft der Pilze erinnert mich an einen Waldspaziergang!

Zwiebeln, Knoblauch, gutes Olivenöl, frisch gemahlener Pfeffer, gehackte Petersilie und der Käse, den du als vegane Variante durch eine Mischung aus geriebenen Mandeln und ein wenig Würzhefeflocken sehr schmackhaft ersetzen kannst, geben diesem Gericht seine würzige Note.

Selbstgemachte Gnocchi sind kinderleicht zuzubereiten … du kannst sie gegart und roh auch gut einfrieren. Rohe Gnocchi solltest du gefroren in kochendes Wasser geben … die gekochten einfach auftauen und in etwas Olivenöl anbraten.

Zutaten für 4-6 Portionen

1100 g Kartoffeln, vorw. festkochend (1kg geschält)

500 g Weizenmehl, Type 405 oder 550

100 g Hartweizengries

1000 g versch. Pilze (z.B. Champignon, Kräutersaitling, Austernp.)

100 ml Olivenöl

2 Stück Zwiebeln

2 Stück Knoblauchzehen

200 g Parmesan, Grana Padano oder Pecorino am Stück

Salz, Pfeffer ganz

 

VEGANE Alternative zum Parmesan:

100g gemahlene Mandeln mit 1-2 EL Hefeflocken vermischt

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Kartoffelpresse

großer Topf

Schüssel

große, schwere Pfanne ohne Beschichtung

Küchenwaage

Pilzbürste

Frischhaltefolie

Siebkelle

Pfeffermühle

Herstellung:

• Kartoffeln waschen, schälen, waschen und in gleichgroße Stücke schneiden und in einen Topf mit kräftig gesalzenem, kaltem Wasser geben

• Aufkochen und sanft köcheln, bis die Kartoffeln gar sind aber noch nicht zerfallen. Zur Garprobe mit einem Messer einstechen

• Während die Kartoffeln kochen, die Pilze mit einer Pilzbürste oder einem trockenen Tuch putzen – keinesfalls waschen! Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden

• Kartoffeln abgießen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken, die Masse sollte recht gut gesalzen schmecken, wenn nicht, etwas Salz zugeben

• Mehl und Grieß abwiegen und zu der Kartoffelmasse geben und alles gründlich verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist, eine Kugel formen, mit Folie abdecken und 15 Minuten ruhen lassen

• Zwiebeln & Knoblauch schälen und fein würfeln

• Großen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen

• Währenddessen den Teig zu 2cm dicken Rollen ausrollen und leicht durch Mehl rollen, damit sie nicht kleben

• Mit einem Messer schräg in daumendicke Stücke schneiden und mit der Gabelspitze einen Abdruck eindrücken (Dort bleibt Sauce dann besser haften … und sieht schön aus 😉 )

• Gnocchi portionsweise in kochendem Salzwasser garziehen, das heißt sanft sieden lassen, bis sie an die Oberfläche kommen – noch eine Minute warten und mit einer Siebkelle in eine Schüssel geben, etwas Öl darüber geben damit sie nicht zusammenkleben

Schwere Pfanne (ohne Teflonbeschichtung) sehr stark erhitzen, bis sie fast raucht – Es ist sehr wichtig, dass die Pfanne sehr heiß ist, denn sonst kann man Pilze nicht richtig anbraten!!!

• Pilze und Zwiebeln/Knoblauch in die Pfanne geben, dann das Olivenöl dazu

• Pilze kräftig anbraten bis sie beginnen Wasser zu ziehen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, nach Bedarf noch etwas frisches Olivenöl dazu und mit den Gnocchi vermischen (eventuell noch einmal in der Pfanne erhitzen)

• Mit frisch geriebenem/gehobeltem Käse (oder VEGAN: 100g gemahlene Mandeln und 2 EL Würzhefeflocken vermischt) und frisch gemahlenem Pfeffer servieren

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Du kannst die Galerie durch Wischen auf dem Touchscreen oder mit den Pfeiltasten steuern!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum download:

Icon Download Gnocchi-Pilz-Pfanne, vegan

ANTISPAM-PASSWORT: Pilz

2 Antworter auf Gnocchi-Pilz-Pfanne – Vegan oder vegetarisch – Kinder kochen für Kinder

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.