Gegrillter Blumenkohl – ganz einfach vegan grillen – aromatisch

Blumenkohl eignet sich hervorragend für die Zubereitung auf dem Grill, alternativ auch in einer sehr heißen Pfanne. Wichtig ist dabei, dass du ihn vorher kurz blanchierst. Im Anschluss nimmt er durch sein mildes Eigenaroma dankbar unterschiedliche Gewürze an. Ein vielseitiges und gesundes Gemüse, das zu den beliebtesten in Deutschland zählt.

Er eignet sich außerdem für die Zubereitung von Suppen, Salaten, Gratins, Bratlingen …

Blumenkohl liefert jede Menge Mineralstoffe und Vitamin C. Seinen milden Kohlgeschmack mögen auch Kinder

Im übrigen ist der Blumenkohl nicht von Natur aus weiß, sondern wurde so gezüchtet, dass die äußeren Blätter den Kopf bedecken und so die Pflanze kein Chlorophyl ausbilden kann. In Frankreich und Italien sind violette und grüne Sorten beliebter. Sie habe auch einen kräftigeren Geschmack.

Die Frische und eine gute Qualität erkennt man an den fest geschlossenen Röschen, einer hellen Schnittfläche des Stiels und einem frischen Duft.

Guten Appetit!

Zutaten für 5-10 Portionen:

1 Stück Blumenkohl

2 EL rote, grüne oder gelbe Currypaste oder Currypulver

8 EL Öl

Salz

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Backpinsel

Schüssel

Siebkelle

Sieb

Herstellung:

• Einen großen Topf mit stark gesalzenem Wasser erhitzen, Schüssel mit eiskaltem gesalzenen Wasser bereitstellen

• Blumenkohl putzen und in die gewachsenen, großen Stücke teilen

• 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, mit der Siebkelle in das Eiswasser geben und eine Minute abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen

• Die Röschen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die kleinen Stücke, die dabei abfallen lassen sich mit etwas Zitrone, Olivenöl und frischem Schnittlauch zu einem kleinen Salat zubereiten

• Öl in einer Pfanne erhitzen und die Currypaste (bei Curry-Pulver ist Erhitzen nicht nötig) darin vermischen, vom Herd nehmen und den Blumenkohl damit bepinseln

• Auf einem nicht zu heißen Grill grillen

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Blumenkohl


Eine Antwort auf Gegrillter Blumenkohl – ganz einfach vegan grillen – aromatisch

  • schmorbein

    Gegrillter Blumenkohl ist eine abwechslungsreiche Variante, Gemüse vom Grill anzubieten. Vor allen Dingen schmeckt das auch sehr gut. Ich bin keinesfalls Vegetarier oder Veganer, aber ich kann auch fleischlos essen und Pfannengemüse genießen und vermisse darin kein Fleisch. Wenn jemand aber Veganer oder Vegetarier sein möchte, ist das seine Philosophie, nur dann muss er das dann auch konsequent durchziehen und nicht auf Ersatzprodukte zurückgreifen, die ihm Wurst oder Fleisch vorgaukeln. Da bin ich dann eben, wie die Veganer auch, radikal. Frei nach dem Motto eines DDR Band Titels: Entweder/Oder
    Mahlzeit.

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.