Erfrischender Dip mit Oliven, Paprika, Basilikum, Ricotta & Schmand

Nach mehreren veganen Dips und Zubereitungen gibt es heute mal wieder etwas mit Milchprodukten.

Dieser köstlich erfrischende Dip ist perfekt für das momentan sehr heiße Wetter, passt super zu Gemüsesticks oder einfach zu einem frischen Brot gegessen.

Sogar als Dressing für knackige Blattsalate kannst du ihn verwenden, dafür einfach mit etwas Wasser oder Milch ein wenig dünner machen.

Dieser Dip war bei meiner Dip-Verkostung einer der Favoriten! Guten Appetit!

Zutaten für ca. 1kg:

500 g Ricotta, alternativ Magerquark

2 Becher BIO-Schmand

1 Glas grüne Oliven

1 Glas schwarze Oliven

1 Bund Basilikum

1 EL grüner Pfeffer in Salzlake

2-3 Stück rote Paprikaschoten

2 Stück Knoblauchzehen

1 Pack Kresse

2-3 Radieschen (als Garnitur – optional)

50 ml gutes Olivenöl

Salz, Pfeffer

Optional etwas Limettenschale

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Schüssel

Mixer/Küchenmaschine

Knoblauchpresse

Sieb

Reibe

 

Herstellung:

• Paprika waschen und putzen, Knoblauch schälen und in den Mixer pressen

• Oliven und Pfefferkörner abgießen

• Oliven, Paprika und den grünen Pfeffer in den Mixer geben und feinstückig pürieren

• mit dem Ricotta, dem Olivenöl und dem Schmand vermischen, mit Salz und Pfeffer und eventuell abgeriebener Limettenschale abschmecken

• Basilikumblätter zupfen, fein schneiden und unterziehen

• Mit der Kresse und gehobelten Radieschen garnieren

Passt zu allen Sorten frischem, knackigem Brot oder auch gut zu Fisch und Rohkost als Dip

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Oliven

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

achtzehn + 14 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.