Erdbeer-Vanille-Joghurt-Eis – Eisgenuss aus heimischen Früchten

Endlich ist wirklich auch bei uns in Deutschland Saison für Freilanderdbeeren. Köstliche Früchte aus heimischem Anbau, frisch, lecker, und ökologisch sinnvoll.

Ja, bis vor Kurzem hat man sich gedulden müssen, wenn man keine Lust auf Erdbeeren anderer Nationen hatte, oder diesen Transport-Irrsinn einfach nicht unterstützen möchte.

Die ersten Erdbeeren kosteten stolze 4 Euro für 500g – Inziwschen nur noch knapp die Hälfte, da das Angebot viel größer geworden ist.

Jetzt wird es Zeit daraus ein köstliches Eis herzustellen. Mit Joghurt (klassisch oder vegan aus Sojajoghurt oder anderen Produkten) und zur Hälfte aus frischen Erdbeeren bestehend ein richtig gesunder Eisgenuss.

Mit gehackten Pistazien serviert ein köstliches Dessert für warme Tage.

Zutaten für 6-10 Portionen

500 g Erdbeeren

500 g Joghurt, Sojajoghurt, Kokosjoghurt, etc.

1 Stück Vanilleschote

150 g Roh-Rohrzucker

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Mixer/Pürierstab

Schneebesen

Eismaschine

 

Herstellung:

• Erdbeeren waschen und putzen

• Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen, mit dem Joghurt und dem Zucker verrühren, bis der Zucker gelöst ist

• Alle Zutaten in einen Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und in einer Eismaschine gefrieren

 

Convenience-TIPP:

• Frisch schmeckt es am besten – willst du es einfrieren, dann solltest du es 20 Minuten vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen – dann ist es wieder schön cremig

 

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!


Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Erdbeeren

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

achtzehn − 6 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.