Diese Woche: Slow Food-Messe Stuttgart

Am Donnerstag, den 12.4.2012 beginnt um 14.00 Uhr die diesjährige Slow Food-Messe in Stuttgart

Parallel finden dort die Messen “Fair handeln” und “Garten” statt.

Nacht der Sinne am Donnerstag, 12. April

Familientag am Freitag, den 13. April

Die offizielle Programmübersicht finden sie hier

Nacht der Sinne

Diese Abendveranstaltung der Messe Stuttgart findet gemeinsam mit den parallel stattfindenden Messen Fair Handeln und Garten statt. Die stimmungsvoll beleuchteten Hallen laden ein zum Einkaufen, Flanieren, Schauen, Probieren und Genießen. Die Messe ist an diesem Abend bis 22.00 Uhr geöffnet.

Kindern und Jugendlichen ist auf der Slow Food messe traditionell der Messe-Freitag gewidmet. Der Termin fällt dieses Jahr in die Osterferien und bietet deshalb ein Programm für die ganze Familie. Von der Schokoladenverkostung über Puppentheater, Kochkurs, Kochwettbewerb, Sinnesparcour,  gibt es eine Anzahl von  „sinn-vollen“ Mitmachaktionen für die ganze Familie. 

Slow Food Geschmackserlebnisse

Im Zentrum der Aufmerksamkeit: der Unterschied! Unter der Anleitung von Experten verkosten und vergleichen wir den Geschmack von Lebensmitteln bei unterschiedlichen Herkünften, Zubereitungsweisen oder Reifegraden. Ändert sich das Aroma? Die Textur? Wir suchen das Typische, spüren Nuancen hinterher und entdecken bisweilen Überraschendes. Erweitern Sie Ihre sinnliche Skala des Schmeckens! Es lohnt sich, denn am Ende des Weges wartet ein Geschenk – selbst ein Glas Milch wird dann sehr aufregend sein!

Kochwerkstatt in Halle 3

Kochst du gerne? Dann bist du hier goldrichtig! In der Kochwerkstatt des Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe darfst du nämlich selbst den Kochlöffel schwingen.

Wie filetiert man Fisch, wickelt Rouladen vom Bio-Hähnchen, zaubert leckere Gerichte mit Resten aus dem Kühlschrank? Profiköche vermitteln Ihnen Basiswissen der Kochkunst, während Sie vom ersten bis zum letzten Schritt ein komplettes Gericht selbst zubereiten. Eingeladen haben wir hoch dekorierte Sterneköche und TV-Köche, aber auch Hobbyköche und Koch-Aktivisten.

So reicht die Inszenierung und Interpretation regionaler und saisonaler Gerichte aus Biolebensmitteln von raffinierter Kunst über Familientaugliches bis zu wilden Improvisationen für Flashmob-Aktionen. Auch technisch sind wir für jede kreative Idee gewappnet: Die mobilen Kochstationen von Gaggenau verfügen über ein Induktions-Kochfeld und einen Elektro-Grill. Guten Appetit! Die Rezepte dürfen Sie selbstverständlich mit nach Hause mitnehmen.

Anmeldung erforderlich.
Maximal 12 Teilnehmer pro Veranstaltung.
Dauer: 90 Minuten.

 

Ich werde am Donnerstag und Freitag auf der Slowfood-Messe sein.

Selbstverständlich werde ich danach ausführlich darüber berichten

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.