Archiv

Kategorie Archiv für: ‘Suppeneinlage’
Tortellini oder Ravioli  mit Käsefüllung – Superleckere Nudeln mit Kindern “gebastelt”

Kinder lieben Nudeln, und sie lieben es auch sie selbst herzustellen. Dieses Mal haben wir welche mit einer Käsefüllung gemacht. Den Geschmack nach Käse erzielt man am besten, wenn man auch Käse verwendet. 😉 Oder doch lieber Aroma und ein “Trägermaterial”? Was so alles in simple Pasta hineingematscht wird, ist auch nicht wirklich schön … besser man liest mal das Zutatenverzeichnis. …

Vegane Pfannkuchen – richtig lecker auch ohne Tier

Bei Pfannkuchen werden zur Herstellung meist Milch und Eier verwendet, doch für ein gutes Gelingen eines leckeren Pfannkuchens ist beides absolut nicht erforderlich. Milch kannst du einfach durch andere Flüssigkeiten ersetzen wie z.B. Soja-, Hafer-, oder Dinkelmilch, aber auch Wasser mit etwas Öl vermischt kann verwendet werde. Eier werden hauptsächlich zur Bindung benötigt, damit der Pfannkuchen nicht auseinanderfällt. Wichtig bei …

Tortellini mit Hackfleisch-Spinat-Füllung – Nudeln basteln mit Kindern

Basteln in der Küche – Zeit für Kinder – Tortellini mit Kindern herzustellen ist ein schöner Spaß. Und sie essen Gemüse, wenn man es gut verpackt 🙂 Wie stolz sie am Ende darauf sind, kann ich euch nur erzählen, leider nicht öffentlich zeigen … Diese Rezeptur kannst du nach Herzenslust mit anderen, vorher blanchierten Gemüsesorten ergänzen und kombinieren. Das Hackfleisch …

Markklößchen – vegetarisch ohne Rindermark – aber genauso lecker

Ich liebe Markklößchen als Suppeneinlage. In einer guten Fleischbrühe (Bouillon) sind sie einfach unwiderstehlich lecker. Was ich aber überhaupt nicht brauche ist, das Mark aus den hohlen Knochen von Rindern herauszuholen, es zu wässern und zu passieren. Keine schöne Arbeit und kein schöner Gedanke. Schon zur Zeit von BSE, als Knochenmark von Rindern im Verdacht stand, die heimtückische Krankheit auf den …

Maultaschen – Die schwäbische Spezialität – Ohne Mist

Wer kennt sie nicht, die Maultaschen? Überall sind sie zu bekommen, bei Feinkost-Albrecht und allen anderen Discountern genauso wie bei Edeka und REWE. Seit 2009 gilt für “schwäbische Maultaschen” die geschützte Herkunftsbezeichnung. Sie dürfen also nur so genannt werden, wenn sie auch tatsächlich in der Region hergestellt wurden. Ansonsten gilt die Bezeichnung “nach schwäbischer Art”. Zur Herkunft von Maultaschen erzählt …

Pasta selbst gemacht – Nudelteig vegan oder mit Ei – Tortellini mit Ricotta und Spinat

Selbst in Italien werden heute meist industriell hergestellte Nudeln verwendet, die in guter Qualität angeboten werden. Es gibt die “Pasta secca”, Nudeln aus Hartweizengrieß und Wasser und “Pasta all uova” mit frischen Eiern im Teig. Hierfür werden jedoch oft noch Eier aus Käfighaltung verwendet, denn deren Herkunft muss in verarbeitetem Zustand unerklärlicherweise nicht angegeben werden. Die Herstellung von frischer Pasta …