Archiv

Kategorie Archiv für: ‘rohe Zubereitung’
Dattel-Cashew-Aufstrich mit Harissa – Veganer Brotaufstrich – Sweet & Spicy

Eine ganz liebe Kollegin von mir hat zu einem unserer Treffen im Arbeitskreis “Kinder kochen” einen phantastischen Aufstrich mit Frischkäse, Datteln und Harissa mitgebracht, den sie in einem Thermomix zubereitet hatte. Unglaublich lecker. Ich habe nun eine vegane Variante dieses tollen Aufstrichs zubereitet und für euch das Rezept aufgeschrieben. Diese Creme ist außerordentlich vielseitig und passt aufs Brot genauso wie …

Vegane Remoulade – selbst gemacht in wenigen Minuten – Besser als jedes Fertigprodukt

Eine wirklich leckere und vegane Remoulade ist sehr leicht herzustellen. Es ist also vollkommen unnötig, auf eines der merkwürdigen Fertigprodukte zurückzugreifen. Alle, die ich bisher kennengelernt habe haben unnötige Zusatzstoffe und/oder schmecken überhaupt nicht. Meine Blitzvariante benötigt nur wenige Minuten und besteht aus reiner Sojamilch, wertvollem Raspöl (das hat die besten Fette), frischen Kräutern, einem guten Senf und frisch gepresstem …

Karotten-Dattel-Aufstrich mit Honig oder Agavendicksaft – Sweet & Healthy – Vegetarische & vegane Zubereitung

Der zweite von 3 Aufstrichen war für die Kids sehr interessant … aus Gemüse etwas süßes zu machen konnten sie sich nicht so gut vorstellen … Das Ergebnis war jedoch überzeugend. Die Variante mit Butter und Honig ist etwas aromatischer als mit veganer Margarine und Agavendicksaft, ich würde vielleicht eher Ahornsirup nehmen, weil der noch etwas Aroma mitbringt. Aber ob …

Avocado-Tomatensalat mit Frühlingskräutern – Quick lunch – Leicht und nährstoffreich

Was Gesundes und Schnelles für die kleine Mittagspause? Avocado-Tomaten-Salat als leichtes Quick-lunch, das schmeckt und nicht so belastet. Hmmmmm lecker 🙂 ! Ich liebe die simple Küche mit hochwertigen Produkten! Die Avocado ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, hat einen hohen Eiweiß- und Fettgehalt und ist dadurch recht kalorienreich. Das sollte dich jedoch nicht von ihrem Verzehr abhalten, im Gegenteil: …

Radieschenpesto – Sehr feiner Geschmack, perfekt zu Pasta – Aus der “Nichts-Wegwerfen-Küche”

Hurra es ist Frühling und die ersten heimischen Produkte sind da, Spargel, Radieschen, die ersten Erdbeeren kommen langsam, frische Salate, Kohlrabi … 🙂 Heute bereite ich ein sehr leckeres Pesto aus Radieschenblättern zu und freue mich sehr euch dieses leckere Rezept zu präsentieren, weil ich es einfach klasse finde, aus Produkten, die die Meisten wohl achtlos wegwerfen würden, noch etwas …

Tomaten-Avocado-Salat – Asia Style – Mit geröstetem Sesam, Koriander und Erdnuss

Die Tomatensaison ist auf dem Höhepunkt. Überall kann man im August die aromatischen Früchte aus der Region bekommen. Auf meinem Balkon habe ich selbst drei Pflanzen stehen, die mir schon reichlich der wohlschmeckenden Paradiesfrüchte gebracht haben. Ich persönlich kann mir ein Leben ohne Tomaten überhaupt nicht vorstellen. Sie sind in meiner Küche einfach nicht wegzudenken, denn sie sind so unglaublich …

Cashew-Spinat-Aufstrich – Pikantes aufs Brot – Vegan und roh

Endlich wird es Frühling und die ersten frischen, zarten Blätter wie z.B. Spinat oder auch Sauerampfer aus heimischem Anbau sind auf dem Markt zu finden. Für Freunde veganer Zubereitungen und für Rohkostfreunde bereite ich heute für euch einen leckeren Aufstrich aus Spinat und Cashews zu. Ein großer Teil meines Fleischkonsums geht auf das Konto Frühstück und Brotbelag, und es fällt …

Fenchel Birnen Salat – Lecker und vitaminreich – in 15 Minuten zubereitet

Der Gemüsefenchel, der auch italienischer oder Bologneser Fenchel genannt wird, ist ein naher Verwandter des Dills und ist in unseren Breiten erst seit Mitte der siebziger Jahre bekannt. Er war lange Zeit nur im Mittelmeerraum als uralte Heil- und Gewürzpflanze bekannt. Seit dem Mittelalter wurde er in Klostern nördlich der Alpen als Heilpflanze kultiviert. Früher konnte ich Fenchel nicht leiden, …

Mojo rosso – Scharfer Dip aus Paprika, Chili und Knoblauch  – eine kanarische Spezialität

Die rote Variante der kanarischen Mojo, die Mojo rosso, ist meist wesentlich schärfer als die grüne Version Mojo verde. Sie wird aus spanischem roten Paprika, roten Peperoni, reichlich Knoblauch, Olivenöl, Zitrone oder Essig hergestellt. Sie ist vorzüglich und schnell zubereitet und zudem sehr vielseitig einsetzbar. Sie passt hervorragend als Dip zum Brot, zu Papas Arrugadas (kanarische Runzelkartoffeln), Fisch und Fleisch vom …

Mojo verde – Erfrischend gesunder Dip von den kanarischen Inseln

Mojos sind meist scharfe, roh zubereitete Saucen, die traditionell im Mörser mit Olivenöl und Knoblauch gestoßen und gerührt werden. Es gibt sie in grün und rot – Mojo verde und Mojo rosso (Rezept hier) . Die Mojo verde wird auf den Inseln sehr unterschiedlich zubereitet – so kommt je nach Saison alles aus dem Garten hinein, was grün ist. Es …

Schnelle Salsa – Pikante, sehr frische Sauce – Prima zum Barbecue, Nachos, Tacos und vielem mehr

Nicht zuletzt wegen der WM wird wieder überall gegrillt und eine schnelle und vor allem gesunde, vitamin- und mineralstoffreiche Alternative zu den erhältlichen Fertigsaucen muss her. In wenigen Minuten zubereitet, frisch und lecker. Selbst die Fertigsaucen, die vor kurzem im Test der Stiftung Warentest für “Gut” befunden wurden, haben allesamt Aromastoffe in der Zutatenliste. Diese sind zwar “natürlichen” Ursprungs, jedoch …

Wassermelonen-Sorbet – Frischer Genuss an heißen Tagen

Ein wunderbar frischer und unkomplizierter Eisgenuss aus frischer Wassermelone mit einem Spritzer Limettensaft verfeinert. Vegan und laktosefrei. Passt auch sehr schön in einen Prosecco mit etwas Minze dazu … mhhh 🙂 Wichtig für das Gelingen von Eis und Sorbet ist der richtige Zuckergehalt. Also bitte nicht aus diätischen Gründen einfach reduzieren. Zucker dient als eine Art Frostschutz und ist notwendig, …

Maibowle – mit frischem Waldmeister – mit oder ohne Alkohol

Waldmeister findet man überall im Wald, vom Fahrrad aus kann man ihn oft riechen. Eigentlich benötigt man kein Rezept für Maibowle, etwas zu beachten gibt es trotzdem. Das Maikraut, wie Waldmeister auch noch heißt, muss vor dem Ziehen lassen unbedingt welk, also trocken werden, denn sonst entfaltet sich der typische Duft & Geschmack nicht. Außerdem solltest du ihn nicht höher …

Schneller Frühlingssalat – knackig-leichte Küche für die Mittagspause

In meiner kurzen Mittagspause versuche ich meistens, nichts “Schweres” zu essen, weil ich davon müde werde und lieber schlafen als arbeiten möchte. Das ist bei meinem Arbeitgeber aber nicht gerne gesehen und deshalb gibt´s einen schnellen Salat. Der erfrischt bei den bereits sehr sommerlichen Temperaturen und belastet nicht. Knackiger Eisberg kombiniert mit herzhaftem Rucola, Radieschen und gerösteten Pinienkernen. Natürlich eignet …

Bärlauchpesto – Umsonst und draußen – Essen aus dem Wald

Jetzt gibt es auch bei Aldi frischen Bärlauch zu kaufen, du findest ihn jedoch auch im Wald, frischer und aromatischer. Ich liebe es, bei einem wunderschönen Spaziergang durch die Natur leckere Zutaten für mein Essen zu sammeln. In jeder Jahreszeit, außer im Winter, bietet der Wald seine “Früchte” an, und das völlig kostenlos, verbunden mit frischer Luft und Sonne. Allerdings …

Basilikumpesto – Der Klassiker aus besten Zutaten – Natürlicher Geschmack

Wer gerne Pesto isst, sollte es unbedingt einmal selbst hergestellt und probiert haben. Denn dann kauft derjenige nur noch in “Notfällen” ein fertiges Industrie-Pesto aus dem Glas. Wie Tests zeigen, wird den Käufern bei Pestos besonders gerne mit minderwertigen Zutaten hochwertige Ware vorgegaukelt. Von allem viel zu wenig und z.B. Cashews anstelle der Pinienkerne, einfaches Rapsöl anstelle von hochwertigem, kalt …

1234