Archiv

Kategorie Archiv für: ‘kreative Resteküche’
Bunte Hackfleisch Gemüse Pfanne mit schwarzem Piemont Reis – Bunt isst gesund

Die Freiland-Garten-Saison geht jetzt richtig los und es gibt jetzt Gemüse im Überfluss aus Deutschland. Mit Hortkindern habe ich eine schön bunte Hackfleisch-Gemüse-Pfanne gekocht und dazu schwarzen Piemont Reis mit in Butter gedünsteten Berberitzen gekocht. Wenn “regional” einkaufen jedoch nur so einfach wäre … Hier mein Tipp gegen weit gereistes Gemüse:

Krapfen mit Chorizo oder Gruyere … oder beidem :-) – Gebackener Snack aus Brandteig – Vielseitig veränderbar

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen für einen Nachmittagssnack in der Kindertagesstätte. Heute haben wir sauleckere, deftige Krapfen aus Brandmasse hergestellt und als Geschmacksgeber spanische Chorizo Iberico (vom echten Pata Negra Schweinen, die in Eichenwäldern leben und sich vorwiegend von Eicheln ernähren) und frisch geriebenen Schweizer Gruyere Käse zugegeben. Krapfen werden normalerweise schwimmend in Fett ausgebacken, …

Saures Zwiebel Gröstel – kreative Resteküche aus Suppenfleisch

Im Herbst und Winter ist Suppenzeit. Eine aus kräftiger Fleischbrühe zubereitete Suppe ist immer wieder ein Genuss. Doch was tun mit dem Suppenfleisch, wenn ich davon Reste übrig habe? Klar, man kann es als Suppeneinlage verwenden, jedoch auch weitere vollständige leckere Gerichte zubereiten Diese “Ableitung” einer Kindheitserinnerung möchte ich euch heute vorstellen. Meine Mutter hat Suppenfleisch immer mit etwas Essig, …

Radieschenpesto – Sehr feiner Geschmack, perfekt zu Pasta – Aus der “Nichts-Wegwerfen-Küche”

Hurra es ist Frühling und die ersten heimischen Produkte sind da, Spargel, Radieschen, die ersten Erdbeeren kommen langsam, frische Salate, Kohlrabi … 🙂 Heute bereite ich ein sehr leckeres Pesto aus Radieschenblättern zu und freue mich sehr euch dieses leckere Rezept zu präsentieren, weil ich es einfach klasse finde, aus Produkten, die die Meisten wohl achtlos wegwerfen würden, noch etwas …

Vegetarisch gefüllte Paprika und Zucchini – Mit einer leckeren Bulgur-Gemüse-Füllung mit Feta

Um unsere Ziele beim Speiseplan der “Tageseinrichtung für Kinder” umzusetzen, die unter anderem vorsehen lediglich 1-2 Mal in der Woche Fleisch/Fisch zu servieren, werden zurzeit immer wieder neue vegetarische Gerichte ausprobiert. Gefülltes und überbackenes Gemüse gehört zu den Gerichten, die vor allem frisch zubereitet lecker sind. Die Kinder sind jedoch eher gewohnt alles kleingeschnitten oder gar püriert zu bekommen und …

Wilder Reis nach Art der Indianer – Ein altes Gericht aus Nordamerika

Das Thema Indianer beschäftigte eine der Gruppen im Kindergarten so sehr, dass wir einmal nach indianischer Art gekocht haben … Inspiriert durch ein Rezept aus einem Indianderbuch haben wir uns an das Geschmacks-Experiment “WILDREIS” gewagt … nach einem alten nordamerikanischem Rezept mit Mais. Wie so oft ging die Erwachsenenwelt davon aus, dass Kinder keinen Wildreis essen würden. Ich mag es …

Sojaschnetzel-Gemüse-Pfanne – Vegane Zubereitung – Bunt, deftig, lecker

Eigentlich bin ich überhaupt kein Freund von veganen oder vegetarischen “Ersatzprodukten” für Fleisch, Käse oder Wurst. Denn in den meisten industriell verarbeiteten Fertigprodukten finden sich eine große Anzahl an Zusatzstoffen, die diese Produkte erst möglich machen und die ich einfach nicht essen will. Wer Wurst essen will, soll halt Wurst essen, die von ordentlichen Produzenten stammt. Dennoch: Ich möchte ja …

Lebkuchen-Kokos-Parfait – Milch- und laktosefreier Eisgenuss – Cremig und aromatisch mit Orangenkaramell

Es ist immer wieder eine kleine Herausforderung auf tierische Lebensmittel zu verzichten und deren Eigenschaften durch andere Produkte zu ersetzen. In diesem Fall machte es eine Laktoseintoleranz notwendig, auf Schlagsahne zu verzichten. Ein Ersatz musste her, doch was gibt es schon als Ersatz für geschlagene Sahne … und auch noch ohne Mist??? Außerdem sind sie oft auf Sojabasis, was für …

Rindfleisch-Mango-Salat mit Mungbohnensprossen, Limette, Sesam und Cashew – Asia-Style – leicht scharf

Die “Reste”, die man noch im Kühlschrank übrig hat sinnvoll zu verwenden, kann eine echte Herausforderung sein, wenn man wie ich eine Null-Wegwerf-Philosophie vertritt. Bei einem gegrillten Rindersteak fällt es aber nicht wirklich schwer, eine Verwendungsmöglichkeit zu finden. Ein Rumpsteak vom Grill, das vom Vortag noch übrig war und eine reife Mango, die ich noch in meinem Obstkorb liegen hatte …

Scharfer Gemüsetopf – Mineralstoff- und vitaminreich – Prima mit Reis oder Nudeln

Heute habe ich gemischtes Gemüse der Saison mit frischem Chili zu einem kraftig würzigen, leicht scharfen “Gemüsetopf” gekocht. Mit frischen, mediterranen Kräutern verfeinert passt dieses vegane und kalorienarme Gericht wunderbar zu einer leichten Ernährungsweise, wie ich sie nach meinen kulinarischen Genüssen auf Sardinien wirklich gut gebrauchen kann. 🙂 Dieses Gericht kannst du natürlich auch abwandeln und mit anderen Gemüsesorten variieren …

Brezelsalat mit Honig-Senf-Dressing – Als leckere Beilage oder  Hauptgericht

Aus übrig gebliebenen Laugenbrezeln habe ich mit Kindern zusammen einen wunderbaren Brezelsalat hergestellt. “Brotgerichte” aus altbackenem Brot finden sich ja auf vielen (alten) Speiseplänen, Semmelknödel, Brotsuppe, arme Ritter oder Brotsalat. Niemand konnte es sich “leisten” Brot wegzuwerfen. Heut sind diese wunderbaren Gerichte fast vergessen, Semmelknödel werden lieber im Kochbeutel gekauft … Das man aus “altem Brot” noch etwas Leckeres “zaubern” …

Frittata – Italienische Spezialität – einfach, schnell und lecker

Die Frittata ist ein italienischer Eierkuchen, die klassisch in der Pfanne oder auch im Ofen gebacken werden kann. Sie kann sowohl kalt oder warm als Vorspeise, als Beilage oder Hauptgericht serviert oder in kleineren Stücken zum Aperitif gereicht werden. Dazu passt ein frischer Salat. Auch in den USA ist die Frittata durch italienische Einwanderer bekannt und beliebt. Grundlage sind geschlagene Eier, …

Orientalische Quiche mit Spinat und Cashews – Geschmackvoll vegetarisch

Eine Quiche ist eigentlich eine Spezialität der französischen Küche aus der Region Lothringen, ein herzhafter Kuchen der immer eine Füllung aus Eiern, Milch oder Sahne enthält. Ursprünglich wurde er aus Brotteig, heutzutage aus einem knusprigen Mürbteigboden hergestellt. Die klassischste und bekannteste Quiche ist “Quiche Lorraine” oder auch “Lothringer Specktorte”, mit gedünstetem Lauch und Speck. Dieses Gericht kann alleine, vielleicht mit einem knackigen Salat ergänzt, …

Endivie-Kürbis-Hanf-Salat mit Berberitzen – Vitaminpower für den Winter

Weil ich noch einige gegrillte Kürbis-Spalten (Hokkaido “Hot & Spicy”) vom Vortag übrig hatte, und diese als Hauptspeise einfach wenig waren, habe ich mir dieses Rezept ausgedacht. Von meinem Vater habe ich einen wunderschönen Endiviensalat aus seinem Garten bekommen und zusammen mit dem Kürbis zu einem schönen Salat kombiniert. Endiviensalat ist von Natur aus etwas Bitter, was an dem Bitterstoff …

Arme Ritter – Kochen mit Schulkindern – Motto “Was ich schon alleine machen kann”

In den Ferien habe ich endlich die Gelegenheit mit unseren Schulkindern zu kochen. Zwei Termine stehen dafür zu Verfügung. Ich habe mir vorgenommen alles unter dem Motto: “Was ich schon selber kann” laufen zu lassen. Beim ersten Treffen haben wir überlegt, was sie eigentlich schon können und was wir daraus machen werden. Wir haben uns schnell auf zwei “Gänge” einigen …

12