Archiv

Kategorie Archiv für: ‘Fertigprodukte’

Essen und trinken muss jeder Mensch. Und das machen sich viele Hersteller und Händler von Lebensmitteln zunutze. Es werden zum Beispiel grüne Oliven schwarz gefärbt und für teuer Geld im Supermarkt verkauft, da werden Apfelrotkohl, in dem fast keine Apfelstücke sind, und Früchtetee ohne Früchte angeboten. Und die Zeiten, wo Kaffee immer zu hundert Prozent auch Kaffee ist, sind auch …

Und wieder ein leckerer Lebensmittelskandal. Diesmal ist das Hackfleisch dran. Wiso hat Hackfleisch verschiedener Discounter und Supermärkte getestet und Keimzahlen von Fäkalbakterien gefunden, die die Höchstwerte deutlich überschritten haben. Das deutet auf  Hygienemängel hin! Lecker. Zudem wissen viele Verbraucher nicht, dass Hackfleisch bei höchstens 2°C gelagert werden darf und das erreichen die meisten Kühlschränke zuhause nicht, bzw. verfügen sie nicht über Thermometer …

Karin Tischer erfindet Lebensmittel. Sie arbeitet als selbständige Beraterin für die Lebensmittelindustrie. Wie treffe ich den Geschmack der Verbraucher? Wie verführe ich Kunden zum Kauf? Das fragen sich Spezialisten wie Karin Tischer. Sie entwickelt Rezepte für Lebensmittel und gibt ihnen ein appetitliches Äußeres. Die Produktdesignerin ist Geheimnisträgerin für Millionenkampagnen und sucht gerade für eine Bäckereikette nach dem Rezept für einen …

Die Lebensmittelproduktion in Deutschland ist nach offizieller Lesart bestens überwacht. Doch weit gefehlt: Lebensmittelskandale zeigen immer wieder, dass Erzeuger viele Regelungslücken nutzen. Zur gleichen Zeit steht der Verbraucher vor einer Flut neuartiger Lebensmittelprodukte, die gesündere Ernährung versprechen. Doch stimmt das? In “Alles lecker, oder was?” geht es um mehr als nur das tägliche Brot. Es geht um alles, was Konzerne …

Online Mediathek: 45 Min – Deutschland, Deine Pizza – Hier online ansehen

800 Millionen Pizzen verzehren die Deutschen pro Jahr, weil sie schnell und einfach zubereitet werden können. Aber was genau isst man da eigentlich? Formfleisch, Analogkäse und andere Lebensmittelskandale kamen und gingen, der Pizza konnte nichts etwas anhaben: Fastfood ohne schlechtes Gewissen. Dabei sind die Laborwerte von Tiefkühlpizzen nur mäßig. Von 18 getesteten Produkten befand die Stiftung Warentest nur drei für “gut”. …

Bio-Produkte sind im Trend. Ob Milchprodukte oder Fleisch, Gemüse oder Obst: Alles, was mit “Bio” gekennzeichnet ist, wird gern gekauft – selbst wenn die Produkte wesentlich teurer sind. Längst findet man auch in konventionellen Supermärkten eine große Auswahl an Bio-Produkten. Was die Schadstoffbelastungen angeht, schneiden Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau zwar oft besser ab als solche aus herkömmlichem Anbau, …

Online Mediathek: Der Mensch ist, was er isst – Hier direkt online ansehen

Familie Hansert aus Wittendorf im Schwarzwald hat ganz bewusst das Leben in der Stadt hinter sich gelassen. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern auf einem Bauernhof und wagt das Abenteuer der Selbstversorgung – um die Chance zu haben, sich gesund zu ernähren. Es ist der Bezug zur Natur, den Familie Hansert suchte und fand. Familie Foricher, ebenfalls mit drei …

Susanne und Peter Müller aus Karlsruhe schließen ihre Bäckerei. Jahrelang hatte das Ehepaar täglich 13 Stunden geschuftet. Jetzt geben sie auf. Der Familienbetrieb weicht dem Druck der Billigkonkurrenten. Wie den Müllers erging es im vergangen Jahr 1300 Bäckereien und Backbetrieben. Das traditionelle Handwerk, wie es über viele Generationen von Bäckern in Deutschland betrieben wurde, scheint am Ende. Doch wer backt …

Jeden Tag müssen wir uns im Supermarkt entscheiden: Nudeln für 1,49 Euro vom Markenhersteller oder für 49 Cent von “JA!” oder “gut & günstig”? Und jeden Tag fragen wir uns: Sind die drei Mal so teuren Produkte auch drei Mal so gut?Oder stecken nicht überall die gleichen Lieferanten dahinter? Sternekoch Nelson Müller fragt: Wie gut sind No-Name-Produkte, die Billigartikel der …

Die Schlacht um den Teller Einer wachsenden Zahl fettleibiger Menschen in den Industrieländern steht eine wachsende Anzahl Hungernder in den Entwicklungsländern gegenüber. In den USA leben die meisten Übergewichtigen, aber längst ist Adipositas (Fettleibigkeit) zu einem globalen Problem geworden. 300 Millionen fettleibige Menschen gibt es auf der Welt. Schuld daran sei die Nahrungsmittelindustrie, so Nicholas Freudenberg, Professor für Öffentliche Gesundheit …

Tim Mälzer: Der Ernährungs-Check Länger und besser leben durch gutes Essen, geht das überhaupt? Welchen Einfluss hat unsere Ernährung wirklich? Macht Fett tatsächlich dick? Im Mittelpunkt steht ein großer und in Deutschland bisher einmaliger Ernähungstest: 45 Probanden werden vier Wochen lang in Mälzers Studioküche verpflegt. In drei Gruppen eingeteilt erhalten sie unterschiedliches Essen: Leichte Mittelmeerküche, deftige, deutsche Hausmannskost und Fast …

Die Tomaten wachsen in Portugal. In einer Fabrik in der Nähe von Porto werden sie zu Soße verarbeitet. Der Weizen für den Ravioliteig wächst in der Ukraine. Das Fleisch für die Füllung stammt von deutschen Schweinen und Rindern, die allerdings aus Kostengründen nicht in Deutschland geschlachtet werden. Die Tiere werden in polnische Schlachthöfe transportiert. Alle Zutaten kommen in Frankreich zusammen. …

Der Zuckerkonsum in Deutschland steigt ständig: Inzwischen verbraucht der Deutsche pro Kopf und Jahr mehr als 34 Kilogramm Zucker. Aber welche Folgen hat das? Macht Zucker süchtig oder gar krank, wie es inzwischen viele Wissenschaftler annehmen? “45 Min” will wissen: Wie gefährlich ist Zucker? Die Dokumentation folgt einer norddeutschen Familie im Alltag und beobachtet deren Ess- und Einkaufsgewohnheiten. Dabei zeigt …

Die Vitaminfalle Vitaminpräparate sollen Mangelerscheinungen vorbeugen. Anhand wissenschaftlicher Studien kommt man allerdings zu anderen Ergebnissen. Mit Vitaminen tut man sich etwas Gutes. Und wer nicht genügend Obst und Gemüse isst, für den gibt es ja Ersatz in Form von Brausetabletten oder Pillen. Schon lange mahnen Wissenschaftler, dass dies so nicht stimmt. Kein Mensch braucht bei normaler Ernährung ergänzende Vitamine. Jetzt …

        Allein in den letzten zehn Jahren hat sich der Umsatz mit Bioprodukten mehr als verdoppelt. Bio ist gut für den Menschen und gut für die Umwelt – so werden die Mast-Tiere besser behandelt, weniger Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt und somit das Grundwasser nicht belastet. Wissenschaftler fanden heraus: Biosiegel trüben das Urteilsvermögen der Konsumenten, sie sind gleichsam das Placebo …

1234