Archiv

Kategorie Archiv für: ‘Fast food’
Online Mediathek: Planet Wissen: Turbo-Huhn und Chicken Wings – das Masthähnchen – Hier online ansehen

600 Millionen Hühner werden jedes Jahr allein in Deutschland geschlachtet. Und der Appetit auf Hühnerfleisch nimmt zu: Der Pro-Kopf-Verbrauch hat sich in den letzten zehn Jahren fast verdoppelt. Die Welternährungsorganisation FAO schätzt, dass weltweit schon bald mehr Geflügel gegessen wird als Schwein. Die Hühner, die als Brathähnchen, Chicken Wings oder Schlemmerpfanne auf dem Teller landen, entstammen einer gigantischen Fleisch-Industrie. Hinter …

Online Mediathek: W wie Wissen – Essen ist fertig! Wie essen wir in Zukunft? – hier online ansehen

Kochshows auf allen Kanälen, Kochbücher auf den Bestsellerlisten – man könnte meinen, Deutschland entwickelt sich zu einer Nation von Feinschmeckern. Tatsächlich aber finden immer weniger Menschen Zeit und Muße, ihre Mahlzeiten selbst zuzubereiten. Millionenfach täglich geht der Griff zum Fertiggericht, um den Hunger schnell und ohne viel Aufwand zu stillen. Doch muss Fertiggericht gleichbedeutend sein mit lieblos zusammengemanschter Industriepampe? Kann …

Online Mediathek: Die großen Lügen – Wie bei Lebensmitteln getrickst wird – hier direkt ansehen

Wo und wie werden Verbraucher bei Lebensmitteln manipuliert, getäuscht oder schlicht übers Ohr gehauen? NDR Reporter haben recherchiert: Diese Sendung deckt jede Menge dreister Maschen auf und zeigt, bei welchen Lebensmitteln es sich lohnt, genauer hinzuschauen. Drei besonders miese Beispiele: Fleisch wird mit Wasser aufgepumpt, um es schwerer und damit teurer zu machen, Schokoladenpudding, der ganz ohne Schokolade auskommt, und Apfeltaschen …

Die Zusammensetzung der Darmbakterien kann sich auf das Gewicht auswirken; zu viel Kalzium ist ungesund; manche Nahrungsmittelunverträglichkeiten können mit neu gezüchteten Getreidesorten zusammenhängen – einige von vielen verblüffenden Ernährungserkenntnissen. Die Ernährung ist ein Dauerthema. Kein Wunder, denn der Umgang mit Lebensmitteln beeinflusst maßgeblich das Wohlbefinden und die Gesundheit. Da erstaunt es nicht, dass Wissenschaftler weltweit forschen, um mehr über Lebensmittel, …

Online Mediathek: Doku am Freitag – Von der Currywurst zum Tofu-Burger – Hier online ansehen

– Von der Currywurst zum Tofu-Burger Von der Currywurst zum Tofu-Burger In den 1970er Jahren nimmt das Essen Fahrt auf: Es wird nicht nur schnell gekocht, sondern auch schnell gegessen. Mit der neuen Imbiss- und Fastfood-Kultur ist das Essen permanent verfügbar. Im Ruhrgebiet erlangt “Curry Heini” dank seiner legendären Currysauce Kultstatus, und in Köln eröffnete der erste Mc Donald’s. Aber …

Das Essen hat über Jahrtausende die Welt, in der wir heute leben, geprägt und auch in Zukunft wird das Essen die Welt verändern und Geschichte schreiben. Die dreiteilige Dokumentationsreihe erzählt von den Meilensteinen, den großen Wandlungen und Entwicklungen, die wir dem Essen verdanken. Eine Zeitreise durch alle Epochen der Menschheit, in der wir armen Schluckern und reichen Schlemmern begegnen, die …

“Eine Kalorie ist eine Kalorie”, heißt es, seit Wissenschaftler vor rund 150 Jahren die Kalorie als Energie-Einheit entdeckten. Die physiologischen Brennwerte von Nahrungsmitteln sind allerdings gar nicht so genau. Denn es spielt eine Rolle, ob die Lebensmittel gekocht, gegart oder roh verzehrt wurden. Außerdem beeinflussen Bakterien im Darm, wie viele Kalorien wir tatsächlich aufnehmen. Quarks & Caspers fragt: Wie beeinflussen …

Welchen Wert messen wir dem “täglichen Brot” in unserem Alltag heute noch bei? Die Frage “Was kann man heute eigentlich noch essen?” beleuchtet in dramatischer Weise die Unsicherheit der Verbraucher angesichts von Lebensmittelskandalen, Massentierhaltung und dem Argwohn gegenüber genmanipulierten Grundnahrungsmitteln. In der Dokumentation werden die Ansichten bzw. Wertschätzungen gegenüber Lebensmitteln auch in spiritueller Hinsicht reflektiert, schließlich geht es vor allem …

1,5 Milliarden Menschen weltweit sind zu dick, 500 Millionen sogar krankhaft fettleibig. Das Risiko, an Übergewicht zu sterben, ist inzwischen weltweit größer, als an den Folgen von Hunger. Zu salzig, zu fett und zu zuckerhaltig ist die Ernährung. Fettleibigkeit ist längst nicht mehr nur ein Phänomen der reichen Industrienationen, auch Schwellenländer wie zum Beispiel Indien sind davon betroffen. Schuld daran …

Gutes Essen? Fehlanzeige! So lautet das Fazit einer Umfrage der WDR-Wissenschaftsredaktionen, an der sich rund 900 Schulen und knapp 7.000 Schüler beteiligt haben. Theoretisch sollten die Gerichte in Schulkantinen frisch gekocht, gesund und schmackhaft sein. Doch die Praxis sieht noch viel zu oft anders aus: vom Caterer über weite Distanzen geliefertes, stundenlang warm gehaltenes Essen, fade, verkocht und ohne Vitamine. …

Online Mediathek: Wie gefährlich ist Zucker wirklich? – Hier online ansehen

Früher war Zucker knapp. Heute gibt es Süßes im Überfluss. Inzwischen essen wir Deutsche mehr als 34 Kilo Zucker pro Jahr. Aber welche Folgen hat das? Macht Zucker süchtig oder gar krank, wie es inzwischen viele Wissenschaftler annehmen? Die Dokumentation folgt dem Alltag einer norddeutschen Familie und beobachtet deren Ess- und Einkaufsgewohnheiten, um zu zeigen, dass Zucker überall zu finden …

TV-Tipp: Was uns wirklich nährt – Kann man sich gesund essen? – Mo, 9. Mai · 22:15-22:45 · RBB Berlin

“Hauptsache satt werden!” – Über Generationen bestimmte dieser Leitsatz, was auf den Tisch deutscher Familien kam und von ihnen gegessen wurde. Heute weiß man, dass Hippokrates, der berühmte Arzt des Altertums, mit seiner Forderung recht hatte: Die Nahrung sollte unsere Medizin sein. Denn die richtige Auswahl an Lebensmitteln, so scheint es, kann viele Krankheiten verhindern oder heilen. So konnte der …