Archiv

Kategorie Archiv für: ‘Biologische Erzeugung’

Die zweiteilige Dokumentation “Machtfaktor Erde”  von 2011 vermittelt eine Ahnung davon, wie rasant sich die Welt durch den Klimawandel verändert und wie viel – auch für Deutschland – davon abhängt, sich rechtzeitig umzustellen. Machtfaktor Erde Wasser, fruchtbares Land und Bodenschätze bekommen in Zeiten des Klimawandels eine neue strategische Bedeutung. In Afrika und Südamerika sichern sich Staaten wie Japan, Südkorea, Indien …

Bio-Produkte sind im Trend. Ob Milchprodukte oder Fleisch, Gemüse oder Obst: Alles, was mit “Bio” gekennzeichnet ist, wird gern gekauft – selbst wenn die Produkte wesentlich teurer sind. Längst findet man auch in konventionellen Supermärkten eine große Auswahl an Bio-Produkten. Was die Schadstoffbelastungen angeht, schneiden Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau zwar oft besser ab als solche aus herkömmlichem Anbau, …

Jeden Tag müssen wir uns im Supermarkt entscheiden: konventionelle Äpfel für 1,99 oder Bio-Ware für 2,49? Bio ist nur noch wenig teurer. Da stellt sich die Frage: Kann das noch gute Qualität sein? Fernsehkoch Nelson Müller schaut sich Billig-Bio-Produkte näher an: Wie werden sie hergestellt? Schont ihre Produktion Mensch, Tier und Umwelt? Er zeigt bei “ZDFzeit”: Wie gut ist Billig-Bio? …

Die Schlacht um den Teller Einer wachsenden Zahl fettleibiger Menschen in den Industrieländern steht eine wachsende Anzahl Hungernder in den Entwicklungsländern gegenüber. In den USA leben die meisten Übergewichtigen, aber längst ist Adipositas (Fettleibigkeit) zu einem globalen Problem geworden. 300 Millionen fettleibige Menschen gibt es auf der Welt. Schuld daran sei die Nahrungsmittelindustrie, so Nicholas Freudenberg, Professor für Öffentliche Gesundheit …

Die Sendung “X:enius” ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden …

Ob erschreckende Zustände in der Putenmast, nicht fachgerecht ausgeführte Tötung von Rindern – die Aufnahmen der Filmemacherin Jutta Pinzler zeigen, welche verheerenden Konsequenzen die massenhafte Fleischproduktion hat. In den letzten 50 Jahren hat sich der weltweite Fleischkonsum verfünffacht. Während man in Europa schon immer viel Fleisch gegessen hat, wächst die Lust darauf nun auch in Ländern wie China und Indien. …

Gegen den Strom – Zurück in die Region Dokumentation von John A. Kantara Die Ökonomie der Globalisierung ändert sich rapide. Grund dafür sind technische, klimatische und finanzielle Umwälzungen. Selbst in Schwellenländern steigen die Energie,- Transport- und Arbeitskosten ständig. Rechnet man noch das Risiko von politischen Unruhen, technischen Unfällen und Naturkatastrophen mit ein, wirkt die Idee der globalen Just-In-Time-Produktion naiv. Mancher deutsche …

Wie billig kann Bio sein?  Öko-Check im Supermarkt – Film von Knud Vetten Bio boomt – 6,6 Mrd. Euro gaben die Deutschen 2011 für Bio-Lebensmittel aus – und die Umsätze steigen weiter. Denn auch Supermärkte und Discounter haben das Geschäft längst für sich entdeckt und bieten inzwischen viele billige Bio-Produkte an.Billigangebote, die ihren Preis haben – das belegen Recherchen des …

        Allein in den letzten zehn Jahren hat sich der Umsatz mit Bioprodukten mehr als verdoppelt. Bio ist gut für den Menschen und gut für die Umwelt – so werden die Mast-Tiere besser behandelt, weniger Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt und somit das Grundwasser nicht belastet. Wissenschaftler fanden heraus: Biosiegel trüben das Urteilsvermögen der Konsumenten, sie sind gleichsam das Placebo …

Es ist zum Glaubenskrieg geworden: Bio oder konventionell? Im zweiten “WISO-Duell” treten zwei Lebenskonzepte, zwei Grundeinstellungen, zwei Ernährungsprinzipien gegeneinander an. Konventionelle Lebensmittel gegen Biolebensmittel. Ist Bio wirklich besser? Wirkt sich die Naturbelassenheit der Bioprodukte auf die Qualität aus? Stecken in Obst und Gemüse vom Biohof mehr Vitamine? Pestizide, die in der Landwirtschaft eingesetzt werden, können auch auf dem Teller landen. …

Food, Inc. ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm von Produzent und Regisseur Robert Kenner sowie den Journalisten Eric Schlosser und Michael Pollan aus dem Jahr 2008. Dargestellt wird die Monopolisierung der Lebensmittelindustrie, die bestimmt, was von der Bevölkerung verzehrt wird und was diese über die Nahrungsmittelproduktion wissen soll. Es wird dazu aufgerufen, sich dagegen zu wehren. Der Film wurde für den Oskar …

123