Brezel-Serviettenknödel

Lecker-locker-würzige Brezelknödel – Eine tolle Beilage zu Gulasch, Ragout und Saucen

 Bei mir gibt es heute eine leckere vegetarische Waldpilzpfanne  dazu

 

Man hat ja oft mal ein Brötchen oder eine Brezel zu viel gekauft. Diese auf gar keinen Fall wegwerfen, sondern trocknen und in einer Papiertüte sammeln, bis man genug davon hat.

Man kann natürlich auch verschiedene Sorten mischen und auch Körnerbrötchen nehmen.

So hat man eine preisgünstige und richtig leckere Beilage für Fleischgerichte oder wie ich heute zu einer leckeren Pilzpfanne.

Das Rezept eignet sich auch für Klöße, aber die Variante als Folienrolle ist sicherer und mir persönlich auch geschmacklich lieber, da die Kloßmasse nicht so wässrig wird.

 

Zutaten:

350 g trockene Laugenbrezeln oder Brötchen

250-350 ml Bio-Vollmilch
(je nach Trockenheit des Gebäcks)

2 Zwiebeln

20 g Butter

3 Eier

½ Bund Petersilie

Salz, Muskat


Zubereitung:

• Brezeln oder Brötchen in Haselnuss bis Walnussgroße Stücke schneiden, in Schüssel geben

• Zwiebeln schälen und fein würfeln, Petersilie hacken

• Zwiebeln mit der Butter im Topf glasig schwitzen, mit der Milch auffüllen und etwas Salz und Muskat zugeben. Fast bis zum Kochen erhitzen und dann über die Brezelstücke gießen, gut vermischen und abgedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen, bis die Stücke weich geworden sind

• Petersilie und Eier zugeben, vermischen und abschmecken. Die Masse sollte nicht zu trocken und nicht zu flüssig sein. Wenn sie zu fest ist ein wenig Milch nachgießen oder ein Ei mehr nehmen. Falls sie zu flüssig sein sollte, etwas Semmelbrösel untermischen

• großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen

• Masse portionsweise auf je ein ca. 50cm langes Stück Frischhaltefolie geben und damit einrollen, die Enden fest zudrehen, so das eine weiche Rolle entsteht

• Das ganze nun in stabile Alufolie wickeln und die Enden sehr fest zudrehen

• Die Rollen ca. 20-30 Minuten in dem ca 85°C-95°C heißen Wasser ziehen lassen, nicht kochen.

• Auspacken und in Scheiben geschnitten servieren

 

Tipps:

• Die gegarte Masse lässt sich in der Folie sehr gut einfrieren, Convenience-Serviettenknödel jederzeit auf Abruf !!!

• Die Scheiben können auch in etwas Butter angebraten werden, sie sind etwas gehaltvoller dadurch und noch leckererer!!!

 


Warum Spenden?




werbefreie Seite

Rezept als PDF zum download:

ANTISPAM-PASSWORT: Brezel

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

8 − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.