Brasilianischer WM-Salat – fruchtig-scharf mit Basmatireis, schwarzen Linsen, Mango und Kokos

Nächste Woche startet die WM 2014 in Brasilien und obwohl ich mich nicht für Fußball interessiere, bin ich natürlich doch Unterstützer der Deutschen Mannschaft und möchte mit diesem Salat in Nationalfarben einen kleinen Beitrag zur WM und zu einem gesunden Speiseplan leisten.

Wo man hinschaut sieht man in den Supermärkten nichts mehr anderes als Fußbälle. Sogar mit Laser bearbeitete Wassermelonen kann man sehen … und natürlich vieeele FIX & FERTIG Produkte. Dieser Salat kommt wie immer ohne Fertigprodukte aus und kann vegan oder vegetarisch zubereitet werden.

Ich gehe davon aus, dass die ein oder andere Wurst und auch ein paar Spare-Ribs während der WM gegrillt werden, und an heißen Tagen passt dieser frische, leicht scharfe und durch Mango, Limette und Berberitzen herrlich fruchtige Salat ganz hervorragend zu einem gepflegten Grillerchen vor der Leinwand unter freiem Himmel!

Zutaten für 6-10 Portionen:

200 g Basmatireis (oder 400g gekochter Reis)

100 g schwarze Belugalinsen

1Stück Mango

2 Stück Limetten oder Zitronen

400 ml Kokosmilch

25 g Berberitzen

50 g Kokoschips oder 100g frisch gehobelte Kokosnuss

4 EL Butterschmalz (Ghee) oder Rapsöl

2 EL Currypulver scharf, etwas Chili nach Geschmack

1 Bund Korianderblätter und/oder Thaibasilikum

Salz und brauner Zucker

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Schüssel

Zitruspresse

Pfanne

Zubereitung:

• Basmati gründlich waschen und abtropfen. 350 ml Wasser mit einer guten Prise Salz aufkochen, Basmati hineingeben, einmal aufkochen, Deckel drauf und auf kleinster Stufe 10 Minuten garen, dann ausschalten und weitere 5 Minuten geschlossen auf der Platte stehen lassen

• Mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen

• Linsen in 175 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen und im geschlossenen Topf 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln, ausschalten und noch 10 Min. stehen und dann offen abkühlen lassen

• Ghee oder Öl in einer Pfanne erhitzen, Currypulver einstreuen und 2 Min. leicht braten lassen, Kokosmilch zugießen und 5 Minuten offen köcheln

• Limetten auspressen und zugeben, Kokosfond mit Salz und gut 2 TL braunem Zucker lecker abschmecken

• Kalten Reis mit der Kokosmischung vermengen

• Mango schalen und würfeln

• Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten

• Reis, Linsen, Berberitzen und Mango vermischen

• Mit frisch geschnittenen Kräutern und den Kokoschips bestreut servieren

Am besten ist es, die Kräuter und die Kokoschips erst auf dem Teller darüber zu streuen, damit sie frisch und knackig bleiben (ich habe die Kokoschips untergemischt, wurden dadurch sehr schnell weich, aber auch lecker)

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten! Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Ich kaufe ein, koche in deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü.

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Planst du eine Feier?

Ich liefere Dir ein schönes, thematisches Buffet oder koche live vor Ort.

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest kochen lernen?

Ich biete thematische Kochkurse an. Macht Spaß und schmeckt!

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: WM2014

3 Antworter auf Brasilianischer WM-Salat – fruchtig-scharf mit Basmatireis, schwarzen Linsen, Mango und Kokos

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

eins + 17 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.