Bohnen-Spinat-Rolle (mit gebratenem, buntem Spargel und Kartoffel-Karottenpüree) – saisonal, regional, vegan

Was kann man im April aus regionalen Zutaten der Saison zubereiten? In meinem neuen “Saisonkalender” für den Monat April kannst du dir einen Überblick verschaffen, was es zurzeit aus Deutschland zu kaufen gibt. Der Monat Mai wird als nächstes erscheinen!

Aus frischem Freilandspinat und einer Masse aus gekochten, durch den Fleischwolf gedrehte weißen Bohnen bereite ich heute eine leckere und dekorative Rolle zu. Die Zutaten liefern viele Mineralstoffe und hochwertiges Eiweiß, in Scheiben geschnitten sieht so ein Röllchen auf dem Teller einfach herrlich aus.

Mit einer schönen Portion gebratenem Spargel und einem Püree aus Karotten kombiniert entsteht ein farbenfrohes, veganes Hauptgericht mit Produkten aus Saison und Region.

Hülsenfrüchte sind sehr gesund und du kannst diese Rolle auch aus gekochten Linsen oder Kichererbsen zubereiten!

Die Zubereitung ist schon etwas schwieriger, die Mühe lohnt sich aber. Das Praktische an einer in Folie gewickelten Rolle, die in siedendem Wasser gargezogen wird ist, dass sie sich im verschlossenen Zustand recht lange im Kühlschrank aufbewahren lässt, da alle Bakterien abgetötet wurden und durch die Folie auch keine mehr hineingelangen können. Du kannst also etwas mehr davon zubereiten und eine unangeschnittene Rolle mindestens zwei Wochen im Kühlschrank lagern.

Die Bohnenmasse sollte recht kräftig abgeschmeckt und mit genug Speisestärke vermischt werden, damit sie sich nach dem Garen auch schneiden lässt.

Ein Rezept für gebratenen, bunten Spargel findest du hier, für das Püree Karotten mit ein paar Kartoffeln weich kochen, stampfen oder durch die Kartoffelpresse drucken und nach Belieben abschmecken.

Zutaten für 8-10 Portionen

200 g getrocknete Weiße Bohnen oder 1 große Dose

500 g frischer Blattspinat

3 Zwiebeln & Knoblauchzehen

4 EL Sesam, am besten schwarz und weiß

6 EL Speisestärke

1 Zitrone

Salz, Pfeffer

je 1 TL Fenchelsamen, Koriandersamen, Kreuzkümmelsamen

optional Frische Chili oder getrocknet

Bohnen-Kochwasser oder Soja-, bzw. Reisdrink natur

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Schüssel

Zitruspresse

Pfanne
Fleischwolf oder

Mixer/Küchenmaschine

Topf

großer Topf

Frischhaltefolie

Alufolie

Sieb/Seiher

Mörser

Herstellung:

• getrocknete Bohnen über Nacht einweichen und ohne Salz in Topf“>einem Topf ca. 40-50 Minuten köcheln

• Abgießen, Kochwasser auffangen und abkühlen lassen

großen Topf mit Salzwasser erhitzen, eiskaltes Salzwasser bereitstellen

• Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren und in kaltem Wasser abkühlen und möglichst schnell herausnehmen. In einem Seiher abtropfen lassen und gut ausdrücken

• Zwiebeln und Knoblauch schälen, sehr fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Rapsöl braten

• Die ganzen Gewürze im Mörser zerstoßen und zu den Zwiebeln geben

• Braten bis es anfängt Farbe zu nehmen

• Bohnen mit einem Fleischwolf oder in der Küchenmaschine pürieren, Zitrone auspressen

• Zwiebelmischung, Zitronensaft und Stärke zugeben

• So viel Kochflüssigkeit, oder Soja-, bzw. Reisdrink zugeben bis eine sehr dickflüssige Masse entsteht

• Mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Belieben abschmecken

Frischhaltefolie ausbreiten, nicht zu dick mit der Bohnenmasse bestreichen

• ausgedrückten Spinat darauflegen und wieder mit Bohnenmasse bestreichen

• mit Hilfe der Folie zu einer Rolle aufrollen, die Enden fest verdrehen und nochmals mit Alufolie sehr fest einwickeln

• 25 Minuten in sanft siedendem Wasser garziehen lassen

• aufrollen, in Scheiben schneiden und servieren

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Du kannst die Galerie durch Wischen auf dem Touchscreen oder mit den Pfeiltasten steuern!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum download:

Icon Download Bohnen-Spinat-Rolle vegan

ANTISPAM-PASSWORT: Rolle

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

14 − 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.