Bayerisch Kraut – Deftig und gesund – Wintergemüse klassisch zubereitet

Der Weißkohl bietet im Winter viele erforderlichen Vitamine und Mineralstoffe und  ist die ganze Zeit über aus heimischem Anbau zu bekommen.

Er ist vielseitig, preiswert und gesund. Bayerisch Kraut passt gut zu deftigen Gerichten mit Schweinefleisch und zu Kartoffeln oder auch zu Reis.

Zutaten für 8-12 Beilage-Portionen:

1 Stück Weißkohl ca. 1200g

150 g Räucherspeck

2 Zwiebeln

250 ml Gemüsebrühe

Salz, Zucker, Pfeffer, Kümmel

Öl, Essig

 

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Topf

Gemüsehobel

Herstellung:

• Zwiebeln schälen und fein würfeln

• Kohl vierteln und hobeln oder in Rauten oder feine Streifen schneiden und mit etwas Salz und Zucker vermischen und marinieren

• Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, Speck zugeben und anbraten

• Kraut zugeben und alles gut anschwitzen bis es leicht Farbe nimmt

• Mit Gemüsebrühe auffüllen, Kümmel zugeben und ca. 20-30 Minuten gar kochen

• Mit etwas Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken

 

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Planst du eine Feier?

Suchst du eine frische Idee für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Du möchtest kochen lernen?

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Kraut

Eine Antwort auf Bayerisch Kraut – Deftig und gesund – Wintergemüse klassisch zubereitet

  • Claudi

    Ein wirklich tolles Rezept. Ich habe diese Art von Kraut auch schön öfter zubereitet. Zum einen schmeckt es sehr Herzhaft, es ist ein tolles Gemüse und das nicht nur im Winter und auch ich bereite es vollkommen frei von Chemie zu. Die Menschen müssen unbedingt wieder lernen ganz ohne fertige Produkte zu kochen, das ist auch meine Intension die ich verfolge und weitergebe.

    Viele Grüße

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vierzehn + sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.