Basilikumpesto – Der Klassiker aus besten Zutaten – Natürlicher Geschmack

Wer gerne Pesto isst, sollte es unbedingt einmal selbst hergestellt und probiert haben. Denn dann kauft derjenige nur noch in “Notfällen” ein fertiges Industrie-Pesto aus dem Glas.

Wie Tests zeigen, wird den Käufern bei Pestos besonders gerne mit minderwertigen Zutaten hochwertige Ware vorgegaukelt. Von allem viel zu wenig und z.B. Cashews anstelle der Pinienkerne, einfaches Rapsöl anstelle von hochwertigem, kalt gepresstem Olivenöl und Aroma, da zu wenig Basilikum verwendet wird. Es gab in den letzten Tests sogar Produkte, die “Zutaten” verwendeten, die nicht ausgewiesen und noch nicht einmal zur Herstellung von Lebensmitteln zugelassen waren.

Abgesehen davon, schmecken die meisten einfach nicht! Wenn du dein Pesto selbst herstellst, hast du diese Probleme nicht mehr, und eine phantastische Geschmacksexplosion – dann verstehst du genau, warum Pesto und die italienische Küche so einen guten Ruf hat!

Zutaten für 8-10 Portionen:

2 Bund oder Töpfe Basilikum

150 g Pinienkerne

bestes Olivenöl

optional Parmesan/Pecorinokäse

 

Das benötigst du außerdem:

Mixer/Küchenmaschine

alternativ großer Mörser

Pfanne

Reibe

 

Herstellung:

• Pinienkern in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, abkühlen lassen

• Basilikumblätter abzupfen

• 100 ml Olivenöl in den Mixer/Küchenmaschine geben

• Pinienkern und Basilikumblätter zugeben und pürieren, so viel Oliven dazugeben bis eine cremige Konsistenz entstanden ist

• Nach Belieben geriebenen Parmesan und/oder Pecorino zugeben – das kann man aber ganz prima auch direkt am Tisch machen und so das Pesto vegan belassen.

Tipp:

• Wenn du das Pesto aufbewahren möchtest empfehle ich kein Salz oder Käse zuzugeben, sondern dies am Tisch zu tun. Fülle das Pesto in ein Glas und bedecke die Oberfläche mit Olivenöl – so ist die Luft abgeschlossen und es ist gut gekühlt einige Zeit haltbar. Auch Einfrieren ist möglich.

Du kannst die Galerie mit den Pfeiltasten steuern und mit klicken auf das Bild beenden!

Du möchtest mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? Oder ein romantisches Essen zu zweit?

Planst du eine Feier?

Suchst du eine frische Idee z.B. für einen Jungessell-Innenabschied?

Du möchtest gute Freunde einladen und sie verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Du möchtest kochen lernen?

Ralph Leonhardt

Live cooking – Kochkurse – Catering – Coaching

regional/fair/bio – Darmstadt/Frankfurt

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende!

Einfach den Spendenbutton klicken!




Rezept als PDF zum Download:

PASSWORT: Basilikum

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.