Apfel-Karotten-Kokos-Muffins – Vegan – Supersaftigleckerschmackofatz

Kuchen backen ohne Eier … für viele unvorstellbar und dabei ist es kinderleicht. Manch einer reagiert mit Ablehnung, wenn man sagt, dass ein Gebäck vegan ist… also einfach nicht verraten 😉

Ich bin mir sehr sicher, dass die meisten Menschen (eigentlich alle) Eier geschmacklich in diesem Rezept nicht vermissen und das Fehlen auch nicht bemerken werden.

Ich bin kein Veganer, jedoch bin ich der Meinung, dass man tierische Produkte nur dann verwenden sollte, wenn etwas technisch oder geschmacklich nicht anders zu lösen ist. Damit würde man bereits einen großen Teil von Massentierhaltung reduzieren und deswegen bin ich dafür!

Eier lassen sich ganz einfach durch andere Produkte ersetzen, je nachdem welche Funktion sie erfüllen sollen. In diesem Rezept dient der Sojadrink als Emulgator, der dafür sorgt, dass sich Öl und wässriger Anteil gut verbinden, Apfel und Karotte sorgen für die anhaltende Saftigkeit.

Diese Muffins habe ich im Rahmen meiner Projektarbeit im Kindergarten für einen Elternabend gebacken und das Rezept dafür einfach verdoppelt, damit die Teigmenge für zwei Bleche ausreicht.

Achja, wer Soja ablehnt, kann natürlich auch jede andere Pflanzenmilch verwenden, Soja hat jedoch die beste emulgierende Eigenschaft. Und wer so gerne Eier mag, nimmt einfach 2-3 Eier anstelle der Pflanzenmilch…

Zutaten für 1 Muffinblech

200 g Mehl

150 g Möhren

2 Äpfel

100 g Zucker

140 ml Sojamilch (alternativ andere Pflanzendrinks)

60 ml Öl

100 g Kokosraspeln

50 g gehackte Mandeln

1 BIO-Zitrone

2 EL Zitronensaft

½ TL Zimt

¼ TL Muskat

¼ TL Salz

1 TL Backpulver ohne Phosphat

1 TL Natron

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Küchenwaage

Raspel/Reibe

Rührschüssel

Handmixer/Küchenmaschine

Muffinbleche

Papierformen für Muffins

Zitruspresse

Herstellung:

• Ofen auf 180°C vorheizen

• Mehl mit Backpulver und Natron vermischen

• Möhren, Zitrone und Äpfel waschen

• Karotten und Äpfel grob raspeln

• Zitronenschale einer halben Zitrone abreiben und Saft auspressen und zu den Obst- GemüseRaspeln geben

• Alle trockenen Zutaten und Gewürze in eine Rührschüssel geben

• geraspelte Karotten, Äpfel , Öl und Pflanzenmilch zugeben und alles gut verrühren

• Muffinblech gut fetten und Zuckern oder Papierförmchen einsetzen

• Förmchen bis fast zum Rand befüllen und backen, bis sie goldbraun sind

• rasch zum Abkühlen aus der Form nehmen

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Du kannst die Galerie durch Wischen auf dem Touchscreen oder mit den Pfeiltasten steuern!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live cooking – Kochkurse – Catering

Ralph Leonhardt

Darmstadt // Frankfurt // Rhein-Main

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und werbefrei bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum download:

Icon Download Apfel-Karotten-Muffins

ANTISPAM-PASSWORT: Muffin

5 Antworter auf Apfel-Karotten-Kokos-Muffins – Vegan – Supersaftigleckerschmackofatz

  • Danke schön! ?

  • foggy

    Wirklich saftig und lecker, nette Muffins. Ich nehme an Zitronensaft und -schale kommen einfach dazu, weil da nichts weiter stand. Hat zumindest so geklappt 🙂

    • Kokki

      Ja, Danke für den Hinweis 🙂

  • Clara

    Woooooow, ich bin echt froh diesen Blog entdeckt zu haben! So viele tolle und vegane Rezepte ohne Schnickschnack ^^ ein Traum, danke!

    • Kokki

      Hallo Clara !

      Vielen Dank für dein Kompliment!!!! Bitte weitersagen 🙂

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vierzehn + 20 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.