Sarma – Gefüllte Sauerkrautwickel – vegane Zubereitung

Sarma heißen gefüllte Krautwickel aus den Blättern von ganzen milchsäurevergorenen Kohlköpfen. Die traditionelle Füllung besteht aus einer Mischung aus Reis und Hackfleisch. Ich habe im Internet recherchiert und keine wirklich überzeugende vegetarische, geschweige denn eine interessante vegane Variante gefunden … und mich so selbst ans Werk gemacht.

Aus Zubereitungen aus Osteuropa weiß ich, dass die Kombination von gerösteten Zwiebeln und Pilzen sehr gut mit Sauerkraut harmoniert. Das Ganze habe ich mit Karotten und Lauchstreifen kombiniert, nicht nur wegen des Geschmacks sondern auch einer schönen Farbe wegen.

Damit die sauren Kohlrouladen nicht zu trocken daher kommen, habe ich eine schnelle und relativ dünnflüssige Tomaten-Paprika-Sauce zubereitet in denen die Rouladen dann garziehen konnten. Der noch sehr bissfeste Reis der Füllung nimmt dann weiteres Wasser aus der Sauce auf und so dickt sie dann am Ende wieder etwas ein

Richtig lecker schmecken Sarma in Kombination mit einem (Soja-)Joghurtdip, der mit Minze, Kreuzkümmel und wenig Knoblauch gewürzt ist!

Sarma ist schon etwas zeitaufwändiger, so dass es keinen Sinn macht, nur zwei Portionen herzustellen. Mein relativ kleiner Kohlkopf von knapp unter einem Kilo hat Füllung aus 1kg rohem Reis aufgenommen, so dass am Ende ca. 3kg Sarma entstanden sind. Das entspricht gut 6 bis 10 Erwachsenen-Portionen, je nach Hunger. Sie lassen sich gut einfrieren und auch im Kühlschrank (+4°C) locker eine Woche aufbewahren.

Zutaten:

1 Kopf Sarma Kraut (in türkischen Geschäften)

500 g Parboiled Langkornreis

800 ml Wasser

500 g Karotten

1 Stange Lauch

6 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

250 g Champignons

1 Dose Tomaten

500 ml Wasser oder Brühe

3 EL Paprikamark (scharf oder mild nach Geschmack)

12 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Paprika rosenscharf

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Pfannen

Topf

Reiskocher optional

Universalzerkleinerer

Schmortopf

Herstellung:

Parboiled Reis in einem Topf oder Reiskocher mit 800ml leicht gesalzenem Wasser garen, abkühlen lassen

• Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schalen

• Lauch waschen

• Karotten mit einem Universalzerkleinerer fein hacken

• Zwiebeln, Knoblauch und Pilze fein würfeln, Lauch der Länge nach vierteln und in feine Streifen schneiden

• Die erste Hälfte der Zwiebeln und vom Knoblauch und die gewürfelten Champignons in 6 EL Olivenöl kräftig anbraten

• Karotten und Lauch zugeben und kräftig anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken

• Gemüse mit dem Reis vermischen

• Die andere Hälfte der Zwiebeln und vom Knoblauch in 6EL Olivenöl anbraten und Paprikamark zugeben, alles etwas rösten

Tomaten zugeben und gegebenenfalls mit einer Gabel zerdrücken, Wasser oder Brühe aufgießen, mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen

• Die Blätter vom Kohlkopf vorsichtig lösen und mit einem Messer den Strunk flach schneiden (Foto)

• Ins untere Drittel des Blattes je nach Größe ein bis 4 EL Füllung auftun

• die Seiten einklappen und das Blatt von unten her feste aufrollen, auf die Nahtseite in einen Schmortopf geben – Alle Blätter auf diese Art füllen

• Heiße Tomaten-Paprika-Sauce über die Sarma geben und mindestens 60 Minuten köcheln, bis die Kohlblätter gegart sind.

• Dazu schmeckt ein erfrischender Joghurtdip mit Minze und Kreuzkümmel

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt!!! Danke!

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum Download:

Icon Download Sarma - gefüllte Sauerkrautblätter - vegan

ANTI-SPAM-PASSWORT: Sarma

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

eins × 4 =