Qabili Palau – Eine afghanische Spezialität mit Lammfleisch – Mit Kindern für Kinder gekocht

Afghanistan – Ein Land, das die Menschen in Europa leider meist nur mit Krieg und Terror in Verbindung bringen, das aber auch wunderbare Menschen und eine ebenso tolle wie abwechslungsreiche Küche zu bieten hat.

Dieses wunderbare Gericht haben wir letztes Jahr um diese Zeit in der Tageseinrichtung für Kinder gekocht. Es zog ein herrlicher Duft durch das Haus, der viele Neugierige in unsere kleine Küche lockte …

Allen Unkenrufen zum Trotz haben die Kinder der Gruppe das Lammfleisch ohne Zögern gegessen … Wieder einmal der Beweis dafür, dass es sich eher um die Ängste und Sorgen der Erwachsenen handelt, dass ein bestimmtes Lebensmittel von Kindern nicht gegessen werden könnte…

Ich freue mich immer ganz besonders darüber, wenn wir mit unserem Projekt Eltern und Kollegen davon überzeugen können, einfach mal etwas auszuprobieren … und Vorhergesagtes anschließend nicht eintrifft.

Die afghanische Küche ist bunt und sehr gesund: es werden oft Nüsse und Früchte mit Fleisch, frischem Gemüse und herrlichen Gewürzen kombiniert. Es gibt eine Vielzahl toller vegetarischer Rezepte, die sich problemlos auch vegan zubereiten lassen.

Wenn man bei diesem Gericht noch frische, grüne Pistazienkerne zugibt, entsteht ein wunderschöner Kontrast vom Orange der Karotten und dem Grün der Pistazien, leider haben wir keine bekommen … Geschmacklich war es aber auch so der Hammer.

Wer nun überhaupt kein Lammfleisch mag, kann das Gericht genauso gut mit Rind oder Huhn zubereiten, wobei Rind mit 90-120 Minuten etwas länger, das Huhn mit 30 Minuten etwas kürzer kochen muss.

Zutaten für ca. 6-8 Portionen

1,5 kg Lammfleischstücke mit Knochen (Schulter/Keule)

500 g Basmatireis

250 g Zwiebeln

20 Kardamomkapseln oder 1TL gemahlener Kardamom

2 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung z.B. hier)

2 TL Salz

8 EL Öl

800 ml Wasser

150 g Mandelstifte

150 g grüne Pistazien (optional)

500 g Karotten

150 g Rosinen

Diese Dinge benötigst du außerdem:

Schüssel

Sieb

1 Schmortopf

1 mittlerer Topf

Sparschäler

Mörser

Siebkelle

große Auflaufform

Zubereitung:

Basmati mehrmals waschen, bis das Wasser klar bleibt und den Reis anschließend 1 Std. in kaltem Wasser stehen lassen

Kardamomkapseln mit dem Stößel aufknacken, die Samen entnehmen und im Mörser fein zerstoßen, alternativ 1 TL gemahlenen Kardamom verwenden

Kardamompulver mit dem Garam Masala und 2 TL Salz vermischen

• Zwiebeln schälen und würfeln

• 6 EL Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und die Zwiebeln anbraten

• Die Fleischstücke zugeben und kräftig anbraten, dann die Gewürzmischung darüber streuen

• Mit 800 ml Wasser aufgießen und aufkochen, 75 Minuten mit geschlossenem Deckel sanft köcheln

Karotten mit einem Sparschäler schälen und in Streifen schneiden

Den kleineren Topf mit 2 EL Öl erhitzen

• Rosinen 2 Minuten braten, Karottenstreifen zugeben und 5 Minuten braten

• Die Nüsse direkt zugeben und 3 Minuten mitrösten oder separat rösten (z.B. bei Nussallergien, wie bei uns) und beiseitestellen

• Ofen auf 80°C vorheizen und Auflaufform aufwärmen

Basmatireis in einem Sieb abtropfen lassen

Fleisch mit einer Siebkelle entnehmen und in die Auflaufform geben und bei 80°C im Ofen warmstellen

• Reis in die köchelnde Fleischbrühe geben und geschlossen 5 Minuten bei niedriger Stufe sanft köcheln, anschließen vom Herd nehmen und weitere 10 Minuten stehen lassen

• Reis über die Fleischstücke geben und mit der Karotten-, Rosinen-, Nussmischung bestreut servieren

Kochkurse // Live-Cooking // Catering im Rhein/Main Gebiet – Alles superfrisch und 100% Handarbeit

Das Rezept als PDF zum Download befindet sich ganz unten!
Bitte unterstütze dieses Projekt mit einer Spende!!!!!! Danke!

Hier kannst du die Seite durchsuchen z.B. nach Zutaten oder Gerichten

Live-Cooking & Catering:

Du möchtest ein romantisches Essen zu zweit, mit der Familie oder ein paar Freunden feiern? 

Du möchtest deine Gäste so richtig verwöhnen ohne selbst in der Küche zu stehen?

Ich kaufe ein, koche in Deiner Küche und serviere Dir Dein Wunschmenü… und räume auch wieder auf!

Ich liefere Dir für jeden Anlass die passenden Speisen und gehe dabei auf alle Deine Wünsche und Vorlieben ein.

Kochkurse:

Suchst Du eine frische Idee für deine Veranstaltung, z.B. einem Geburtstag, einem Jungessell-Innenabschied, oder Teamevent?

Du möchtest mit Freunden oder Kollegen zusammen kochen und richtig lecker essen?

Möchtest Du kochen lernen oder Dein Wissen gezielt erweitern?

Ich biete individuelle, thematische Kochkurse für viele Gelegenheiten an und komme dafür zu Dir …

… in Deine gewohnte Umgebung, Deine Küche, Deinen Garten oder in Deine Firma.

Live cooking – Kochkurse – Catering

Ralph Leonhardt

Darmstadt // Frankfurt // Rhein-Main

Transparent Stempel

www.ohnemist.de

Unterstütze das Projekt
mit einer Spende, damit die Seite kostenlos und frei von Bannerwerbung bleiben kann!

Einfach den Spendenbutton klicken!

Über diesen Link kannst du meine Seite aktiv unterstützen

Shopping bei AMAZON

für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, die dich keinen Cent kostet!

Rezept als PDF zum Download:

Icon Download Qabili Palau

ANTI-SPAM-PASSWORT: Basmati

Schreib etwas dazu

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 + eins =